NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 15. August 2018  

zurück  

Filmclips
gilad to gaza – the spirit of trane
Von Arbeiterfotografie



https://youtu.be/s0SPyeCZOGss0SPyeCZOGs

Der britische Jazzmusiker Gilad Atzmon ist schon lebend eine Legende. Als Musiker und als streitbarer politischer Aktivist, Buchautor und Philosoph. Das Konzert (in Berlin und Köln) ist die Jubiläumsfeier einer Legende. Vor 51 Jahren starb John Coltrane. Gilad Atzmon & The Orient House Ensemble versuchen an diesem besonderen Abend die Schönheit des Werkes dieser Jazz-Legende musikalisch zu reflektieren. Anläßlich der Ereignisse an just diesem Tag, dem 30. März 2018, dem Tag des Bodens in Palästina, eskalieren wieder einmal die Verhältnisse. Für ihre Heimat und für ihr Recht auf Rückkehr demonstrierende Palästinenser werden Opfer israelischer Waffengewalt. Gilad's Waffe ist sein Saxophon. – Gilad's Gun is his Sax.

Aufzeichnung am Freitag, dem 30. März 2018, in Köln, Altes Pfandhaus
Gilad Atzmon & The Orient House Ensemble: The Spirit of Trane

gilad atzmon (sax)
frank harrison (p)
yaron stavi (b)
enzo zirilli (dr)


Siehe auch:

Aufruf zur Demonstration am 1. April in Tel Aviv
Jetzt ist es Zeit
Von Israelischen Friedensorganisationen
NRhZ 653 vom 04.04.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24725

Kommentar vom Hochblauen
Die medialen Propagandadrohnen
Von Evelyn Hecht-Galinski
NRhZ 653 vom 04.04.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24728

Das Karfreitagsmassaker an der Grenze zum Gazastreifen und die deutsche Diskussion über zunehmenden Antisemitismus
Wenn der Kolonialherr sein Kolonialsystem gefährdet sieht
Von Arn Strohmeyer
NRhZ 653 vom 04.04.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24726


Verleihung des Kölner Karlspreises, Berlin, Babylon, 14.12.2017
Palästinenser: die letzten Opfer Hitlers
Stellungnahme von Gilad Atzmon
NRhZ 641 vom 20.12.2017
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24431

Gespräch über die Ideologie des Auserwähltheit-Seins, Israel, Palästina und den Holocaust
Inzwischen sind wir alle Palästinenser
Gilad Atzmon - interviewt von Muslim-Markt
NRhZ 642 vom 27.12.2017
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24454

Elias Davidsson und Gilad Atzmon debattieren über Palästina, Israel und Holocaust
Wie weit geht die Freiheit der Gedanken?
Aufbereitet von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann
NRhZ 642 vom 27.12.2017
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24453

Ein Diskussionsbeitrag zur Versachlichung
Gilad Atzmons „The Wandering Who“, die Meinungsfreiheit und ich
Von Clara S.
NRhZ 643 vom 17.01.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24486

Interview mit dem Ex-israelischen Jazzmusiker und Philosophen Gilad Atzmon
Ich will nicht in einem Land leben, das anderen gehört
Gilad Atzmon - interviewt von Burak Altun
NRhZ 644 vom 24.01.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24508

Gespräch eines "Brunnenvergifters" mit einer "Antisemitin"
Auf der falschen Seite der Geschichte?
Gespräch von Clara S. mit Gilad Atzmon (in acht Teilen)
NRhZ 644 vom 24.01.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24509 (Teil 1 und 2)
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24545 (Teil 3 und 4)
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24565 (Teil 5 und 6)
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24586 (Teil 7 und 8)

Clip downloaden (mit Rechtsklick - "Ziel speichern unter...")

Online-Flyer Nr. 653  vom 15. August 2018



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FOTOGALERIE