NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 11. Dezember 2016  

zurück  
Druckversion

Fotogalerien
Berliner Protestmarsch gegen die israelische Aggression im Gazastreifen
Existenzrecht für alle Menschen in Palästina!
Von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann

Das feige israelische Massaker an der fast wehrlosen, gefangen gehaltenen Bevölkerung des Gaza-Streifens mit der weitgehenden Zerstörung der Infrastruktur geht Tag für Tag weiter, ohne dass die so genannte westliche Wertegemeinschaft – wie sich der imperialistische Machtraum mit den USA und ihren Verbündeten bzw. Vasallen nennt – dagegen irgendwelche ernst zu nehmenden Schritte unternehmen würde. Statt Täter und Mittäter in Politik, Militärapparat und Medien vor Gericht zu stellen und zu langjährigen Haftstrafen zu verurteilen und das Existenzrecht für alle Menschen in Palästina zu fordern und durchzusetzen, ist vom "Selbstverteidigungsrecht" des Täters die Rede. In dieser Situation kommt es immer häufiger zu Protesten. Am 1. August 2014 rief in Berlin die palästinensische nationale Arbeitskommission zu einem Protestmarsch gegen die israelische Aggression im Gazastreifen auf. Aber nicht nur Palästinenser kamen – auch die Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost.


Protest in Berlin am 1.8.2014
Fotos: arbeiterfotografie.com






Protest vor dem Bundesrat














Strategischer Genozid seit 1948






Gesucht wegen Kriegsverbrechen: Terrorist Benjamin Netanjahu – 2307 palästinensische Kinder getöet, 7348 Palästinenser getötet, 45019 Palästinenser verletzt, 8383 Palästinenser inhaftiert, 29145 palästinensische Wohnungen zerstört














Dieser antizionistische Jude steht zu Gaza


Das Gemetzel in Gaza stoppen ... Israel sperrt ein, foltert, tötet ungestraft – Die EU bezahlt


Israel boykottieren




Israel garantiert 100prozentig das reine Böse – rechts: König Herodes












Protestaktion auf dem Potsdamer Platz


Hört auf, uns zu töten


Das Massaker stoppen




Bombardierung und Belagerung von Gaza stoppen










Siehe auch:

i,slam – Dein Wort gegen das Unrecht! - Filmclip über eine Kunst-Aktion zu Gaza/Palästina am 30. Juli 2014 in Köln
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=20640

Rassismus tötet – in Gaza! - Fotogalerie zum Protest gegen Israels Verbrechen an der Bevölkerung Palästinas (30.7.2014)
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=20610

Blutrotes Israel - Filmclip mit Rede von Evelyn Hecht-Galinski bei der Friedensmahnwache am 19.7.2014 in Berlin (30.7.2014)
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=20622

Gemeinsam Imperialismus und Krieg überwinden – Fotogalerie zur bundesweiten Friedensmahnwache am 19. Juli 2014 in Berlin (23.7.2014)
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=20586

Stoppt die israelische Aggression! – Fotogalerie zum Protest gegen Israels Verbrechen an der Bevölkerung Palästinas (16.7.2014)
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=20563

Fels in der Brandung – Filmclip über Walter Herrmann und die Klagemauer für Frieden und Völkerverständigung (16.7.2014)
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=20567

Boykottiert Sodastream! – Filmclip über die BDS-Aktion bei MediaMarkt Bonn (9.7.2014)
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=20546

Online-Flyer Nr. 470  vom 06.08.2014

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP


Stunksitzung: Kitchen Climbing
Aus dem KAOS-Kunst- und Video-Archiv
FOTOGALERIE


Morde sind wieder in Mode
Montagen von Rudolph Bauer