NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 22. Oktober 2019  

zurück  

Filmclips
Schwein gehabt? Das System Tönnies stoppen!
Von Arbeiterfotografie



https://youtu.be/rbhUkH1R3d8rbhUkH1R3d8

Es ist Freitag, der 13. September 2019. Der Schwarze Freitag der Aktion gegen Arbeitsunrecht. Nach einem Abstimmungsverfahren fiel die Mehrheit auf das Unternehmen des europäischen Schlacht- und Schweine-Königs Clemens Tönnies. Der Milliardär kennt keine Skrupel, seinen Reichtum auf Ausbeutung von Mensch, Tier und Natur aufzubauen. Werkvertragsbeschäftigte arbeiten für einen Hungerlohn und zahlen für die Unterbringung in Mehrbettzimmern einen hohen Preis. Allein in Rheda-Wiedenbrück lässt Tönnies – nach Aufstockung um 4000 Jungschweine – täglich (täglich!!) 30.000 Tiere töten. Gemeinsam mit der Aktion gegen Arbeitsunrecht laufen Tierschutzvereine wie ariwa.org (animals right watch) und das Bündnis gegen die Tönnies Erweiterung Sturm. Die Tierärztin Bettina Rehberg von ARIWA kritisiert unter anderem den qualvollen Tod der Tiere durch CO2 Begasung und Lebendausblutung. Die Initiative gegen die Tönnies-Erweiterung wendet sich gegen die Verunreinigung durch Klärschlämme und Grundwasserverbrauch auf Kosten des Gemeinwohls ohne Umweltverträglichkeitsprüfung. Ziel der Protestaktionen an diesem Schwarzen Freitag, dem 13ten sind in über 30 Städten auch die Supermarktketten, die Tönnies Produkte Böklunder und Gutfried vertreiben – wie REWE, Netto und ALDI (unter der Bezeichnung Tillmann’s, Rolffes, Sölde, Landbeck). Da wirbt der Konzern auch gern mal bei Familienfesten mit "Bratwurst Gratis". Protestierende in Köln skandieren "Clemens Tönnies in den Knast".

Video aufgenommen am 13. September 2019 in Rheda-Wiedenbrück


Weitere Informationen:

https://aktion.arbeitsunrecht.de/freitag13-toennies
https://www.ariwa.org
https://buendnis-gegen-die-toennies-erweiterung.de/


Siehe auch:

Fotogalerie
Aktion gegen Arbeitsunrecht bei Tönnies am Freitag, dem 13. September 2019
Das System Kapitalismus muss gestoppt werden!
Von Arbeiterfotografie
Online-Flyer Nr. 719  vom 18.09.2019
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=26218


+++

alle arbeiterfotografie / nrhz / videos auf yt
https://www.youtube.com/user/arbeiterfotografie/videos

JOIN US http://www.arbeiterfotografie.com/
JOIN US http://www.nrhz.de/flyer/
JOIN US https://www.facebook.com/arbeiterfotografieEV

IF YOU LIKE
SUPPORT US
Arbeiterfotografie e.V. # movie
IBAN DE17 2001 0020 0101 6562 03
BIC PBNKDEFF

Clip downloaden (mit Rechtsklick - "Ziel speichern unter...")

Online-Flyer Nr. 719  vom 22. Oktober 2019



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP


Johanna Arndt: Gefängsnisbriefe
Von Arbeiterfotografie
FOTOGALERIE


#Candles4Assange
Von Ingrid Koschmieder