NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 27. Januar 2023  

zurück  
Druckversion

Aktuelles
Das Militärimperium der USA: Eine visuelle Datenbank
Auf der verzweifelten Suche nach Information
Von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann

Zurzeit wird verschiedentlich auf eine visuelle Datenbank aufmerksam gemacht. Sie trägt den Titel "Das Militärimperium der USA". (1)(2) Z.B. ist am 19. November 2022 bei pressenza.com eine Pressemitteilung von "World Beyond War" mit dem Titel "Neues Online-Tool zeigt 867 Militärbasen" erschienen (3). Diese wurde z.B. am 20. November über die Attac-GlobKrieg-Liste verbreitet. Bereits am 18. November ist auf der von Christian Müller initiierten website globalbridge.ch ein Beitrag erschienen, in dem es heißt: "Es gibt einen neuen Globus, auf dem man alle US-Militärbasen ausserhalb der USA ansehen kann, mit Detailangaben für jedes gezeigte Land." (4) Das Militärimperium der USA sei hier beeindruckend veranschaulicht, erfahren wir an anderer Stelle. Machen wir uns selber auf den Weg in das von den USA geschaffene Universum. Vor uns haben wir eine Weltkugel mit vielen Markern. Die Weltkugel lässt sich sogar drehen. Wir drehen sie so, dass sich in der Mitte Deutschland befindet. Als erstes interessiert uns die Kriegsdrehscheibe Ramstein bei Kaiserslautern. Wir machen uns auf die Suche.


Screenshot der website worldbeyondwar.org/no-bases/

Wie bei google-maps üblich können wir den interessierenden Bereich heranzoomen. So gelingt es, die Region Kaiserslautern/Ramstein vor Augen zu haben. Dort finden wir mehrere Marker, von denen einer vermutlich auf die Airbase Ramstein verweisen dürfte. Doch Fehlanzeige! Die Marker verweisen auf Miesau, Landstuhl, Heliport, Kaiserslautern, Weilerbach, Kleber-Kaserne, Pulaski Barraks, USAG Kaiserslautern und Kaiserslautern Army Depot. Aber keiner der Marker führt uns zur Airbase Ramstein.


Region Kaiserslautern/Ramstein (in der Bildmitte)

Wir versuchen nun einen anderen Weg. Wir entdecken, dass es neben der visuellen Darstellung auch eine Listendarstellung der Basen gibt. Tatsächlich ist in dieser Liste der Eintrag "Ramstein AB" zu finden. Wir sind gespannt, welche Information hier auf uns wartet. Wir klicken auf den Eintrag und landen tatsächlich auf dem Kartenausschnitt des erwarteten Gebiets. Der Marker zeigt auf den Ort Landstuhl. Aber nördlich davon ist die Landebahn der Airbase zu sehen. Rechts vom Kartenausschnitt wird die zugehörige Information angezeigt. Wir sind überwältigt. Wir erfahren z.B., dass der Regierungstyp Deutschlands eine vollwertige Demokratie ist ("full democracy"). Dass Deutschland faktisch ein Vasall des US-Imperiums ist, ist nicht der Erwähnung wert. Auch die diktatorischen Einflüsse des US-Kapitals bleiben unerwähnt. Immerhin wird uns die geschätzte Personalstärke und die geschätzte Fläche mitgeteilt. Aber diese Zahlen beziehen sich nicht auf die Airbase sondern auf Deutschland insgesamt. Wer diese Werte auf welcher Grundlage "geschätzt" hat, erfahren wir nicht. Mit Wikipedia ergibt sich für die ausländischen Militäranlagen in Deutschland eine Fläche von ca. 600 Quadratkilometern. (5) World Beyond War "schätzt" diese Fläche auf 6402 acres. Das sind lediglich etwa 26 Quadratkilometer – also weniger als ein Zwanzigstel. Die einzige Angabe, die sich auf die Airbase beziehen dürfte, ist das Eröffnungsjahr: 1951. Sonst gibt es keinerlei Informationen, die sich auf das gesuchte Objekt "Ramstein AB" beziehen würden.


Information zu Ramstein (zum Vergrößern hier klicken)

Nun gehen wir auf die Suche nach den US-Kommandozentralen EUCOM und AFRICOM bei Stuttgart. Der Einfachheit halber suchen wir gleich in der Liste. EUCOM und AFRICOM sind hier nicht aufgeführt. Stuttgart ist dreimal zu finden: USAG Stuttgart, Panzer Kaserne Stuttgart und Stuttgart Dependent School. Der Marker für "USAG Stuttgart" führt uns zur Münzstraße am Karlsplatz, der Marker für die "Panzer Kaserne Stuttgart" in ein Waldgebiet an der Lauterstraße und der Marker für die "Stuttgart Dependent School" in eine Parkanlage an der Cannstatterstraße. Aber immer wieder erfahren wir, dass es in Deutschland eine "vollwertige Demokratie" gibt. In dieser Einschätzung und auch ansonsten werden wir also irregeleitet.


USAG Stuttgart

Nehmen wir noch einen Anlauf - diesmal in Richtung des 56. Feldartillerie-Kommandos in Mainz-Kastel, einem Stadtteil von Wiesbaden, zuständig für die atomaren Mittelstreckenraketen, die Moskau innerhalb weniger Minuten erreichen und "enthaupten" können. Dazu findet sich in der Datenbankliste der Eintrag "Mainz-Kastel Station". Aber auch hier Fehlanzeige! Der Marker zeigt auf ein Stadtgebiet nahe einer Bibliothek. Und auch hier gibt es keinerlei Information über den Charakter und die Funktion der militärischen Einrichtung, um die es angeblich gehen soll. Und wieder werden wir auf die "vollwertige Demokratie" in Deutschland hingewiesen.


Mainz-Kastel Station

Zu allen militärischen Einrichtungen in Deutschland wird auf dieselben sechs englischsprachigen Artikel verlinkt - durchweg aus dem Bereich der Herrschaftsmedien - darunter: nbcnews, newsweek, Spiegel und Deutsche Welle. (6) Beim Spiegel geht es doch tatsächlich um Ramstein. Aber der Artikel beleuchtet nicht die Funktion der Kriegsdrehscheibe als Ganzes und schon gar nicht die Möglichkeit zur Verbannung der Airbase Ramstein und aller anderen militärischen Einrichtungen von USA und Groß Britannien auf deutschem Boden durch Kündigung des Truppenstationierungsvertrags, sondern verengt den Blick (bewusst) auf die Drohnen-Thematik, wie wir es auch von der mit dem "International Peace Bureau" verbundenen Kampagne "Stopp Air Base Ramstein" kennen, die im Gefolge des authentischen Protests unter dem Motto "USA go home" und den Aktivitäten rund um den Ramsteiner Appell geschaffen wurde und diese weitgehend verdrängt hat.

Immerhin ist der Datenbank zu entnehmen, dass es in Deutschland 228 militärische Einrichtungen der USA gibt. Doch auch diese Zahl ist mit Vorsicht zu genießen. Auf der einen Seite fehlen militärische Einrichtungen, wie wir es bei EUCOM und AFRICOM gesehen haben. Zum anderen gibt es in der Liste Dopplungen. Zum Beispiel taucht Büchel zweimal auf. Allerdings ist nicht zu erfahren, ob hier auf dem Bundeswehrgelände in Büchel US-Atomwaffen stationiert sind.

Auch was andere Staaten der Welt betrifft, ist Vorsicht geboten. Z.B. ist für das Land, in dem die USA zwanzig Jahre Krieg geführt haben, für Afghanistan, keine einzige militärische Einrichtung zu finden. Das ist auf der website militarybases.com, auf der es vorrangig um die Militärbasen auf dem Gebiet der USA geht, anders. (7)

Die verzweifelte Suche nach fundierter Information in der Datenbank, die gemäß Pressemitteilung von "World BEYOND War" recherchiert und entwickelt wurde und "Journalisten, Aktivisten, Forschern und einzelnen Lesern" helfen soll, das "immense Problem der übermäßigen Kriegsvorbereitung zu verstehen", verschlingt Zeit und ist dabei der Desinformation wesentlich näher als fundierter Information.


Fußnoten:

1 USA’s Military Empire: A Visual Database (englisch)
https://worldbeyondwar.org/no-bases/

2 Das Militärimperium der USA: Eine visuelle Datenbank (deutsch)
https://worldbeyondwar.org/de/no-bases/

3 Neues Online-Tool zeigt 867 Militärbasen
Pressemitteilung von "World Beyond War" bei pressenza, 19.11.2022
https://www.pressenza.com/de/2022/11/neues-online-tool-zeigt-867-militaerbasen/

4 Das Militärimperium der USA: Eine visuelle Datenbank
Veröffentlichung bei globalbridge.ch, 18.11.2022
https://globalbridge.ch/das-militaerimperium-der-usa-eine-visuelle-datenbank/

5 Truppenstationierungsvertrag kündigen!
Rede von Andreas Neumann– gehalten für die Kampagne "NATO raus – raus aus der NATO" am 30. Mai 2020 am Brandenburger Tor im Rahmen der Kundgebung von KündigtRamsteinAirBase
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=26827

6 In Zusammenhang mit militärischen Einrichtungen in Deutschland verlinkte Artikel:
Germans protest U.S. military activity outside of Berlin as part of NATO operations.
https://www.dw.com/en/germans-protest-us-military-movements-outside-berlin/a-43990723
Thousands of Germans protest outside U.S. Air Force Base against use of drones. Protestors demonstrate opposition by forming a human chain.
https://www.nbcnews.com/news/world/thousands-protest-u-s-air-force-base-germany-against-drones-n590226
Ramstein Air Base in Germany is the key center of U.S. military's drone program, documents find.
https://www.spiegel.de/international/germany/ramstein-base-in-germany-a-key-center-in-us-drone-war-a-1029279.html
A recent constitutional challenge in Germany could impact air bases currently used by the United States to conduct drone strikes in the Middle East and North Africa.
https://www.jtl.columbia.edu/bulletin-blog/us-base-off-base-recent-challenge-to-us-air-base-in-germany [Columbia Journal of Transnational Law]
Confederate flag is raised and erected by an Unknown Individual in U.S. military base in Germany
https://www.newsweek.com/confederate-flag-raised-us-army-base-germany-unknown-individual-1635471
Stefan Eberhard Zappey, an educator in a U.S. Army military base in Germany is charged with sexual assault on two young students.
https://www.armytimes.com/news/your-army/2021/08/05/teacher-at-us-army-base-in-germany-charged-with-sexual-abuse/

7 US-Militärbasen, vorrangig in den USA
https://militarybases.com/

Online-Flyer Nr. 802  vom 30.11.2022

Druckversion     



Startseite           nach oben

KÖLNER KLAGEMAUER


Für Frieden und Völkerverständigung
FOTOGALERIE