NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 27. November 2022  

zurück  
Druckversion

Fotogalerien
Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt, Reformationstag, 31. Oktober 2022
Reformation 2.0
Von Arbeiterfotografie

"Schwerter zu Pflugscharen", "Menschliche Zukunft gemeinsam gestalten", "Legt die Waffen nieder", "Nie wieder Zwangsmedizin", "Ami go home – Frieden mit Russland", "NATO raus – raus aus der NATO" – Das sind Zielvorstellungen, die unter dem Motto "Reformation 2.0" bei der Demonstration für "Frieden, Freiheit und Souveränität" am 31. Oktober 2022 in der Lutherstadt Wittenberg präsentiert wurden - parallel zum "Marktspektakel mit mehr als 80 Ständen", das laut DPA im Rahmen des Reformationsfests stattfand. Das Handelsblatt präsentiert eine DPA-Meldung mit der Überschrift "Verschiedene rechte Gruppen trommeln zum Protest in Wittenberg" - einer Einschätzung, die aus "Sicherheitskreisen" stamme. "Zum Reformationstag... könnte die Lutherstadt Wittenberg Schauplatz einer größeren Demonstration gegen die Energiepolitik der Bundesregierung, die gestiegenen Preise und die Corona-Maßnahmen werden... Angemeldet wurden etwa 1000 Teilnehmer, verriet eine Sprecherin der Stadt. Es könnten aber mehr werden, schätzen Experten ein." So spekuliert DPA am Morgen des 31. Oktober 2022. Am Abend zitiert DPA die Geschäftsführerin der städtischen Marketing GmbH in Wittenberg: "Das ist nichts, was unser friedliches Fest in irgendeiner Form beeinträchtigt oder trübt." Und es heißt: "Nach Angaben einer Polizeisprecherin... folgten weit über 2000 Menschen den Aufrufen unter dem Motto 'Reformation 2.0'." Laut MDR waren es 2.700. Die NRhZ dokumentiert das Protestgeschehen mit Fotografien der Arbeiterfotografinnen Birgit Franke und Elke Zwinge.


1 Frieden, Freiheit, Souveränität


2 USA: neue Atomwaffen in BRD – 46 Biolabore in Ukraine – Ami go home! – Nein zur NATO – PEACEappeal21.de


3 Legt die Waffen nieder!


4 Schwerter zu Pflugscharen


5 Martin Luther: Der Wein ist stark, der König stärker, aber die Wahrheit am allerstärksten


6 Lieber Querdenker als Gar-nicht-Denker


7 Hallo Medien, Eure Kriegshetze ist abscheulich, Pfui! Wir wollen Frieden mit der Ukraine und Russland!


8 NATO raus – raus aus der NATO


9 Remoration 2.0 – Hand in Hand für unsere Freiheit


10 Neuwahlen sofort


11 Nie wieder Zwangsmedizin


12 Kein Bock auf Baerbock


13 Raus aus der NATO!


14 Protest auf dem Amselgrund


15 Sofortiger Stopp aller Maßnahmen! Masken, Testen, Impfen


16 Ohne WHO keine Pandemie, ohne EZB keine Inflation, ohne NATO kein Krieg, ohne korrupte Politiker keine Corona-Maßnahmen und keine Impfpflicht


17 Ein feste Burg ist unser Gott – Impfung ist keine Nächstenliebe, Impfung ist Ablasshandel 2.0 – Keine Toleranz für Impfschäden-Leugner!
 

18 Wo waren die Sanktionen, als Obama sieben Länder – Afghanistan, Irak, Jemen, Libyen, Pakistan, Somalia, Syrien – bombardiert hat? Außer dem Friedensnobelpreis


19 Ein feste Burg ist unser Gott – Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon! – Kirche: Gottes Werk oder Teufelsbeitrag?!


20 Menschliche Zukunft gemeinsam gestalten


21 Dr. Walter Weber (Ärzte für Aufklärung)


22 Grundgesetzartikel


23 Rolf Kron (Ärzte stehen auf)


24 Erst ohne NATO, WHO, Lauterbach & Co wird man seines Lebens wieder froh! – NATO raus – raus aus der NATO


25 Ist der Bürger unbequem, nennt man ihn gleich rechtsextrem – Reformation jetzt!


26 2015 war ich „Nazi“, 2019 war ich „Klimaleugner“, 2020 war ich „Covididiot“, 2021 war ich „Impfverweigerer“, 2022 bin ich „…“


27 Miteinander statt gegeneinander – Wir brauchen unsere Landwirte


28 Estéban Cortez


29 Grundgesetzartikel


30 Ich hab Corona, hast Du Limetten?


31 Impfgeschädigte


32 Freiheit für Michael Ballweg


33 Dr. Andreas Sönnichsen


34 Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen


35 Leuchtturm ARD


36 Den Eid gebrochen, das Volk verraten und verkauft – Ist das verfassungsfeindlich? Ich frage für einen Freund!


37 Raus aus der NATO und aus der EU – Beendigung der Staatssimulation BRD und der Pharma-Industrie – Der Spiegel zeigt jetzt unsere wahre Kraft, zu Ende ist es mit eurer Macht – Wir sind das Licht


38 Protest auf dem Amselgrund


39 Verbreitung der Angst ist die schärfste Waffe der Macht! Angst macht krank! Glaubt nichts, prüft alles!


40 Impfzwang: NEIN


41 Kreishandwerksmeister Karl Krökel


42 Reformation 2.0 Ahrensfelde – wir sind dabei!


43 Japanischer Fernsehsender NHK


44 Wie lange kannst Du noch alles bezahlen?


45 Protest auf dem Amselgrund


46 Frieden schaffen, raus aus der NATO, raus aus der EU, weg mit dem Euro, Ami go home, Frieden mit Russland, Souveränität wieder herstellen


47 Regierungsunabhängige freie Wissenschaft, Presse und Justiz


48 Reformation 2.0 – Falkensee ist dabei


49 Protest auf dem Amselgrund


50 Protest auf dem Amselgrund


51 Das System ist am Ende! Wir sind die Wende!


52 Schafft Recht und Gerechtigkeit und errettet die Beraupten von des Frevlers Hand


53 Sie schüren Angst, um Dich zu lähmen – Corona, Arbeitsplatz, Krieg, Klima, Sprit, Lebensmittel, Affenpocken – Wach auf! Wehre Dich!


54 Protest auf dem Amselgrund


55 Wer solche „Freunde“ hat, braucht keine Feinde mehr!


56 Verbreitung der Angst ist die schärfste Waffe der Macht! Angst macht krank! Glaubt nichts, prüft alles!


57 Besser Denkpflicht statt Impfpflicht


58 Die Regierung raubt uns aus


59 Protest auf dem Amselgrund


60 Lichterspaziergang zum Luthergarten


61 Lichterspaziergang zum Luthergarten: Wir fordern ehrliche Berichterstattung, U.Haft für Schlesinger, Freiheit für Michael Ballweg!


62 Lichterspaziergang zum Luthergarten


63 Lichterspaziergang zum Luthergarten: Schwerter zu Pflugscharen


"Vor 505 Jahren, am 31. Oktober 1517, setzte Martin Luther in Wittenberg den Startschuss für die Reformation. Er wandte sich gegen den Ablasshandel und das verlogene Geschäftsgebaren der Kirche. Die Täter sind heute die gleichen wie vor 500 Jahren: das macht- und geldgierige Großkapital, allen voran die Pharmaindustrie und ihre Marionetten in Politik, Kirche und Ärzteschaft. Und sie benutzen die gleichen Werkzeuge zur Unterdrückung: Disziplinarmaßnahmen der Ärztekammern, Staatsterror gegen Andersdenkende, Einschränkung der Meinungsfreiheit und Verletzung der grundlegenden Menschenrechte. Es ist höchste Zeit für die Reformation 2.0! Daher kommt alle am 31.10.2022 in den historischen Ort Wittenberg! Zeigen wir den Mächtigen, dass wir unsere Grund- und Freiheitsrechte zurückfordern, dass wir uns nicht zu einer 'Gen-Impfung' nötigen lassen, dass wir Frieden fordern statt Waffenlieferungen in Kriegsgebiete!" Mit diesen Sätzen wirbt Dr. Andreas Sönnichsen, Facharzt für Allgemeinmedizin aus Salzburg und einer der Redner bei den Protesten unter dem Motto "Reformation 2.0". Sie sind getragen u.a. von "Ärzte für Aufklärung", "Ärzte stehen auf", "Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie", "Freie Brandenburger", "Freies Sachsen-Anhalt", "Freie Sachsen", "Freies Thüringen" und "Allianz der Bürger".


Reformation 2.0-Plakat (hier klicken zum Vergrößern)

Online-Flyer Nr. 800  vom 02.11.2022

Druckversion     



Startseite           nach oben

KÖLNER KLAGEMAUER


Für Frieden und Völkerverständigung
FILMCLIP


Klaus Gietinger: Kapp Putsch 1920
Von Arbeiterfotografie
FOTOGALERIE