NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 16. April 2024  

zurück  
Druckversion

Aktuelles
Aus der Quartalsschrift DAS KROKODIL, Ausgabe 41
Vorhang auf für Michael Ballweg
Von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann

Michael Ballweg ist in Haft. Das ist ein Alarmsignal für alle Verfechter eines demokratischen Gemeinwesens. Ihm, der mit der von ihm initiierten außerparlamentarischen Bürgerbewegung Querdenken Großartiges für den Erhalt der Überreste von Demokratie – auch mit seinem Privatvermögen – geleistet hat, gilt es zu danken. "Die Gesamtkosten im Jahr 2020 für insgesamt 20 Demonstrationen beliefen sich auf 1.044.656,34 EUR." So steht es in seinem im November 2021 veröffentlichten Transparenzbericht. Zu diesen Demonstrationen gehören die am 1. und 29. August 2020 in Berlin mit Hunderttausenden auf der Straße. Im Transparenzbericht ist auch ein Motto seines Selbstverständnisses zu lesen: "Ich lebe lieber mit weniger Geld in einer freien Welt, als mit viel Geld in einer unfreien Welt." Und auf einem der Schilder der ersten Groß-Demonstration vom 1. August 2020 in Berlin steht: "Wir sind das Immunsystem der Demokratie." Das könnte das General-Motto von Michael Ballweg und der von ihm initiierten Proteste sein.


Michael Ballweg am 29. August 2020 in Berlin vor Hunderttausenden bei der Kundgebung "Berlin invites Europe – Fest für Freiheit und Frieden" an der Siegessäule (Foto: arbeiterfotografie.com)

Dagegen werden schwere Geschütze aufgefahren. Und das hat System. Der wieder in Berlin geplante große Protest im August 2021 wird verboten, im September 2021 werden die Querdenken-Facebook- und Instagram-Seiten gelöscht – die moderne Form der Bücherverbrennung. Im Mai 2022 teilt Michael Ballweg mit: "Die Volksbank Württemberg hat mir neben dem Konto für Querdenken-711 auch mein Privatkonto und das Firmenkonto gekündigt." Und jetzt Ende Juni 2022 der bisherige Höhepunkt: Michael Ballweg kommt in Untersuchungshaft nach Stuttgart-Stammheim – wegen des Verdachts auf Betrug und Geldwäsche sowie Fluchtgefahr. So wird es von den herrschenden Kräften dargestellt.

Es sieht ganz danach aus, als würde der Verfassungsschutz nicht die Verfassung schützen, sondern deren Demontage. "Querdenken 711 wird seit Ende 2020 vom baden-württembergischen Verfassungsschutz beobachtet. Die Bewegung gilt als eng vernetzt mit Rassisten, Verschwörern und Reichsbürgern." Diese Sätze sind nach seiner Gefangennahme bei zeit-online zu lesen. Sie sind typisch für die systematische Diffamierungskampagne, die von Beginn an die Medienlandschaft beherrscht. Immer wieder wird ihm etwas angehängt, womit er und die Querdenken-Bewegung rein gar nichts zu tun haben – z.B. mit dem so genannten Sturm auf den Reichstag am 29. August 2020. Es sieht eher danach aus, als sei dieser Sturm von gewissen "Diensten" inszeniert worden, um die riesige Kundgebung unter dem Motto "Fest für Freiheit und Frieden" aus dem Blickfeld zu nehmen – ein perfides Ablenkungsmanöver für eine breite Querfront von Medien – von "Springers" WELT bis zur "marxistischen" Tageszeitung "junge WELT". Aussagen wie die des Vorsitzenden der Organisation "Children’s Health Defense" Robert F. Kennedy jr. vom 29. August 2020 in Berlin dürfen die Öffentlichkeit nicht erreichen – z.B. Sätze wie dieser: "Leute wie Bill Gates und [NIAID-Direktor] Tony Fauci haben diese [Corona-]Pandemie seit Jahrzehnten geplant..." Es ist Michael Ballweg hoch anzurechnen, dass er sich nicht von der alles beherrschenden Propaganda blenden lässt, offensiv gegen alle Diffamierungen angeht, den Medien in seiner gewitzten Art gegenübertritt, sich nicht einschüchtern lässt. Dass er es ernst meint mit seinem Eintreten für "Freiheit und Frieden" zeigt sich auch daran, dass er den "Neuen Krefelder Appell" erstunterzeichnet hat, in dem neben dem Pandemie-Manöver die NATO als kriminelle Vereinigung an den Pranger gestellt wird.


Veröffentlichung aus der Quartalsschrift DAS KROKODIL, Ausgabe 41 (Juni 2022) – Grundsatzschrift über die Freiheit des Denkens – bissig – streitbar – schön und wahr und (manchmal) satirisch.



Mehr dazu und wie es sich bestellen lässt, hier:
http://www.das-krokodil.com/


Siehe auch:

Der Kongress singt
Psychologen grüßen Michael Ballweg
Von Ulrich Gellermann
NRhZ 795 vom 20.07.2022
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id= 28187

Hunderttausende fordern bei "Berlin invites Europe – Fest für Freiheit und Frieden" die Beendigung des Corona-Notstandsregimes, Berlin, 29. August 2020
Robert Kennedy: Pandemie seit Jahrzehnten geplant
Von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann
NRhZ 753 vom 09.09.2020
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=27021


Online-Flyer Nr. 795  vom 20.07.2022

Druckversion     



Startseite           nach oben

KÖLNER KLAGEMAUER


Für Frieden und Völkerverständigung
FOTOGALERIE