NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 05. August 2020  

zurück  
Druckversion

Inland
VORHANG AUF für Xavier Naidoo
"Unter die Corona-Verschwörungstheoretiker gegangen"
Von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann

"Abseitiger Spinner", "Israel-Hasser", "Amerika-Feind", "Staatsfeind", "Antisemit", "verschwörungstheoretischer Polit-Esoteriker", "Rechtspopulist", "Irrläufer vom Dienst", "Neonazi", "Rassist", "Vollidiot" – das waren 2014 Begriffe, mit denen der bekannte Sänger Xavier Naidoo "geadelt" worden ist, als er es im Jahr des Entstehens der unabhängigen, von einer breiten Querfront von "rechts" bis "links" attackierten "Neuen Friedensbewegung" gewagt hatte, z.B. die Operation 9/11 zum Thema zu machen, indem er sagte: „Das war der Warnschuss. Wer das als Wahrheit hingenommen hat, was uns darüber erzählt wurde, der hat einen Schleier vor den Augen...“. Und nun im Jahr 2020 geht es weiter. Im März wird Xavier Naidoo begleitet von Rassismus-Vorwürfen vom Fernsehsender RTL gefeuert, bei dem er als Jurymitglied in der Sendung "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) engagiert war. Und am 24. April ist im "Focus" zu lesen: "Es musste ja so kommen: Der rechtsextreme Ex-Popstar Xavier Naidoo ist jetzt unter die Corona-Verschwörungstheoretiker gegangen. Es gebe gar keine Beweise, dass das Virus echt sei, lügt Naidoo in einem aktuellen Video. Die Aufnahme ist Teil einer größeren rechten Kampagne." Was verschafft Xavier Naidoo diese Ehre, von den Herrschaftsmedien derart diffamiert zu werden?

In der Münchner Boulevard-Gazette "tz" heißt es:  "In einem neuen Video... kritisiert er die aktuelle Lage und leugnet das Virus. Auf YouTube sind noch vereinzelt Versionen des Videos zu finden, die von der Plattform jedoch gelöscht werden." Und auch das staatstragende "Correctiv" nimmt sich der Sache an: "Der Musiker Xavier Naidoo impliziert in einem Video, dass es keine Pandemie und kein Coronavirus gebe..." Was hat er gesagt, was mit allen Mitteln der Diffamierung bis hin zur systematischen Löschung bekämpft werden muss. In Naidoos Video vom 22. April 2020 heißt es:

"Ich bin gerade dabei, mit meinen Anwälten zusammen zu prüfen, rechtliche Schritte einzuleiten gegen die Verantwortlichen in dieser Pandemie in der Corona-Krise, die verantwortlich sind für Shut-Downs, für Maskenpflicht... Also diese Dinger (Schutzmasken) hier sind für’n Arsch, und ich glaube, es sollte jedem klar sein, dass wir uns nicht mehr verarschen lassen sollten! ... Wir tragen Mundschutz, der Kopfschmerzen verursacht... Was tut ihr uns an? ... Lieber Herr Spahn, lieber Herr Drosten, böse Frau Merkel, es tut mir leid, wir können das nicht mitmachen, nicht nur, dass Sie unsere Wirtschaft an die Wand fahren, Sie bringen unsere Alten um... Mann, Mann, Mann...! Und wir müssen so machen, als gäb es eine tödliche Pandemie, wir müssen diese Dinger tragen und damit zeigen, dass wir unser Hirn abgegeben haben... Bringt uns verdammt nochmal Beweise, dass dieses Ding echt ist. Lasst uns wieder zu unseren Alten gehen! Meine Fresse, manche Leute sind demenzkrank, die haben gar keine Ahnung, warum sie dieses Ding überhaupt an haben. Mann, Mann, Mann...! Unfassbar! ... Ihr bringt gerade Deutschland um!"

Kann es sein, dass der (millionenschwere) Popstar sich nicht kaufen läßt? Atemberaubend sein Auftritt bei der 4. Staffel der VOX-Sendung „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“, der auf telegram aber nicht auf youtube zu finden ist. Zensur? Natürlich nicht! Im Rap von Samy Deluxe (zu 9/11!), der von Xavier Naidoo neu interpretiert wird, heißt es: „Weck mich bitte auf aus diesem Albtraum : Menschen sehen vor lauter Bäumen den Wald kaum : Man versucht uns ständig einzureden, : Dass es noch möglich wär’, hier frei zu leben“ Rockstar Nena: „So etwas habe ich noch nie erlebt, so etwas Energetisches!“ Unbedingt ansehen/hören! (t.me/s/Xavier_Naidoo)


Veröffentlichung aus der Quartalsschrift DAS KROKODIL, Ausgabe 32 (März 2020) – Grundsatzschrift über die Freiheit des Denkens – bissig – streitbar – schön und wahr und (manchmal) satirisch.



Mehr dazu und wie es sich bestellen lässt, hier: http://www.das-krokodil.com/



Top-Bild: aus Karikatur von Kostas Koufogiorgos


Siehe auch:

Petition – gerichtet an Bundes- und Landesregierungen
Sofortige Aufhebung aller in der "Corona-Krise" verfügten Einschränkungen bürgerlicher Freiheiten!
Von Helene und Dr. Ansgar Klein
NRhZ 740 vom 18.03.2020
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=26705

ARTIKELÜBERSICHT Corona-Manöver
Allen Spins und Hintergründen nachspüren
Von NRhZ-AutorInnen
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=26721

Online-Flyer Nr. 742  vom 29.04.2020

Druckversion     



Startseite           nach oben

KÖLNER KLAGEMAUER


Für Frieden und Völkerverständigung
FOTOGALERIE


Das Freiheitsvirus ist ausgebrochen!
Von Arbeiterfotografie