NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 06. Dezember 2019  

zurück  

Filmclips
WARNING!!! untold truth about cancer epidemic and NATO war crimes
Von Prof. Dr. Danica Grujicic



https://youtu.be/mfhQI1yB7OMmfhQI1yB7OM

"Please let NATO disappear", bitte lasst die NATO verschwinden, ist der Wunsch der Neurochirurgin und Vorsitzenden der serbischen Krebsgesellschaft, Prof. Dr. Danica Grujicic. Was haben sie meinem Land angetan? Wer hat darüber zu entscheiden, dass ich möglicherweise sterben muss... Der Krieg an sich ist schon ein Verbrechen, aber weit darüber hinaus sind der Boden, die Menschen und die Natur auf Jahrmilliarden geschädigt durch den Einsatz von depleted uranium (DU-Munition mit abgereichertem Uran). Davon betroffen ist nicht nur die serbische Bevölkerung, also die Bürger Serbiens, betroffen sind auch Nachbarländer wie Bulgarien, Griechenland, Rumänien, die NATO-Mitglieder sind. Dazu kommt das Bombardement chemischer Industrien ungeachtet einer Karte von Gefährdungsorten, deren Freisetzung von Giften die Umwelt auf Generationen schädigen. Wir reden hier – wie bereits 1999 der senegalesische UNO-Berichterstatter Bakari Kante – von einem Ökozid. Nach 20 Jahren ist die Zeit reif für eine wissenschaftliche Untersuchung der verursachten Schäden, die nichts, aber auch gar nichts mit einem "humanitären Einsatz" zu tun haben.

Please let NATO disappear, is the wish of neurosurgeon and chairman of the Serbian Cancer Society, Prof. Dr. Danica Grujicic. What have they done to my country? Who has to decide that I may have to die? The war itself is a crime, but far beyond that, the soil, people and nature are damaged for billions of years by the use of depleted uranium (DU ammunition with depleted uranium). This affects not only the Serbian population, i.e. the citizens of Serbia, but also neighbouring countries such as Bulgaria, Greece and Romania, which are NATO members. In addition, there is the bombardment of chemical industries regardless of a map of places of danger whose release of toxins damages the environment for generations. We are talking here - as the Senegalese UN rapporteur Bakari Kante did in 1999 - about an ecocide. After 20 years, the time is ripe for a scientific investigation of the damage caused, which has nothing or nothing to do with a "humanitarian operation".

+++

alle arbeiterfotografie / nrhz / videos auf yt
https://www.youtube.com/user/arbeiterfotografie/videos

JOIN US http://www.arbeiterfotografie.com/
JOIN US http://www.nrhz.de/flyer/
JOIN US https://www.facebook.com/arbeiterfotografieEV

IF YOU LIKE
SUPPORT US
Arbeiterfotografie e.V. # movie
IBAN DE17 2001 0020 0101 6562 03
BIC PBNKDEFF

Clip downloaden (mit Rechtsklick - "Ziel speichern unter...")

Online-Flyer Nr. 709  vom 06. Dezember 2019



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FOTOGALERIE


Marsch auf Stocamine
Von Arbeiterfotografie