NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 23. August 2019  

zurück  

Filmclips
Gemeinsam gegen Giftmischer
Von Arbeiterfotografie



https://youtu.be/K5wC7KjEmuIK5wC7KjEmuI

Bonn, 26. April 2019. In einer historischen Entscheidung verweigern die Aktionäre des Bayer-Konzerns dem Vorstand in der Hauptversammlung die Entlastung. Die Dividende sinkt, der dem Bayer-Konzern einverleibte Konzern Monsanto wird durch Regressforderungen hunderter bis tausender Opfer weltweit in Haftung genommen. Axel Köhler-Schnura erläutert die über 40jährige Arbeit der Coordination gegen Bayergefahren CBG. Vor den Toren des Veranstaltungsortes in Bonn protestiert eine Vielzahl von Organisationen, die auch unmittelbar Betroffene vertreten. So "SumOfUs.org" den französischen Landwirt Paul François, der als erster in Frankreich ein Urteil aufgrund seiner chronisch neurologischen Gesundheitsschäden durch Giftkontakt erwirkte. Mit dabei ist erstmalig die Jugendbewegung "fridays for future". Lautstarke Forderungen dringen an die Ohren der hinter einem Zaun Schlange stehenden Aktionäre: "Kein Glyphosat an unseren Salat!" oder "A - Anti - Antikapitalismus" sollte den Profitgeiern auf Kosten des Gemeinwohls ins Gewissen reden. Neben vielen Mitveranstalter-Organisationen wird auf eine parallel in Köln startende Ausstellung des 1981 geborenen argentinischen Fotografen Pablo E. Piovano hingewiesen. Der preisgekrönte Fotograf zeigt in seinen beeindruckenden Werken das Schicksal der argentinischen Bevölkerung, die zum Testlabor für den Einsatz von Monsanto-Pestiziden beim Anbau von Gen-Soja und Gen-Mais auserkoren wurde. Die dramatischen Auswirkungen zeigt Pablo Ernesto Piovano auch in einem erschütternden Film. pablopiovano.com

Die Ausstellung
Pablo E. Piovano, Landwirtschaft der Gifte. Ihr Preis für den Menschen
bis 20. Mai, Kunsträume der Horbach-Stiftung, Wormser Str. 23, Köln,
So. 11-14 Uhr, Mi, und Fr. 15.30-18.30 Uhr, u.n.V., Eintritt frei

Weitere Veranstaltungungen am selben Ort

Do. 9.5. 18.30. Podiumsdiskussion zum Thema Pestizide
Fr. 10.5, 18.30h, Filmvorführung mit Regisseurin "Das Wunder von Mals"
Do.16.5., ab 18.30.., Symposium "Sustainable Agriculture. From Theory to Action".
Eintritt frei, Spenden erwünscht.


+++

alle arbeiterfotografie / nrhz / videos auf yt
https://www.youtube.com/user/arbeiterfotografie/videos

JOIN US http://www.arbeiterfotografie.com/
JOIN US http://www.nrhz.de/flyer/
JOIN US https://www.facebook.com/arbeiterfotografieEV

IF YOU LIKE
SUPPORT US
Arbeiterfotografie e.V. # movie
IBAN DE17 2001 0020 0101 6562 03
BIC PBNKDEFF


Siehe auch:

Fotogalerie
Proteste anlässlich der Bayer-Hauptversammlung am 26. April 2019 in Bonn
Verändern, wie die Politik funktioniert!
Von Arbeiterfotografie
NRhZ 703 vom 01.05.2019
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=25868

Turbulenzen auf der BAYER-Hauptversammlung 2019
Historische Premiere: Vorstand nicht entlastet
Von Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG)
NRhZ 703 vom 01.05.2019
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=25856

Clip downloaden (mit Rechtsklick - "Ziel speichern unter...")

Online-Flyer Nr. 703  vom 23. August 2019



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP
FOTOGALERIE