NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 25. August 2019  

zurück  

Filmclips
Werner Seppmann – das Menschenbild des informationstechnologischen Kapitals
Von Arbeiterfotografie



https://youtu.be/ajKLwquhbvUajKLwquhbvU

Geht es beim Menschenbild des IT-Kapitals um die Gottwerdung des Menschen? Mit Sicherheit nicht aller, aber einiger machthungriger Beherrscher der Techniken. Gott oder die Götter brauchen eine Klientel, die an sie glauben, die abhängig von einem Herrschaftskonstrukt und deren Allmachtsphantasien sind. Seppmann: "Das Menschenbild des IT-Kapitals ist nur ein kleiner Aspekt meiner Kritik des Computers. ... Das Problem ist heute, dass wir es mit einer ganzen Reihe von quasi religiösen Orientierungen zu tun haben, die weit verbreitet sind. ... Letztlich, und das haben einige führende Computer-Ideologen selbst gesagt, geht es um die Gottwerdung des Menschen. ... Die ganze Diskussion um die Intelligenz ist in gewissem Sinne nebensächlich. Darum geht es den IT-Multis auch nicht. Diese Fakten resistenten Diskussionen erfüllen für das IT-Kapital ihren Zweck, weil sie geeignet sind, ihr gegenwärtiges Streben nach totaler Erfassung, Kontrolle und Manipulation – also ihr Kerngeschäft – in einem besseren Licht erscheinen und vergessen zu lassen. Denn gelingt auch nicht die Ersetzung der menschlichen Intelligenz, doch um zu viel versprechender die Versuche, direkt in das menschliche Gehirn einzudringen. ... Der magische Umgang mit den Smartphones ist ein Beispiel dafür, wie stark schon die Manipulationsstrategien des IT-Kapitals sind. Es ist kein Zufall, dass dort Abhängigkeiten erzeugt werden, weil diese Smartphones nach den Regeln der Beeinflussungs-Psychologie programmiert sind. ...  Bisher haben wir es mit einer indirekten Steuerung zu tun. Nach eigenen Worten will das IT-Kapital von der indirekten Steuerung zur direkten Steuerung übergehen. ..."

Vortrag bei der wissenschaftlichen Freidenker-Konferenz "Individuum und Gesellschaft – Menschenbild und Persönlichkeitstheorie im Marxismus" zum 200sten Geburtstag von Karl Marx (5.5.1818) am 28. April 2018 in Hannover.


Weitere Beiträge der Konferenz:

elmar witzgall – warum und wie passen mensch und arbeit zusammen?
https://www.youtube.com/watch?v=j1TbLkKrLN8

klaus linder – die leere der frankfurter schule
https://www.youtube.com/watch?v=rQppbDRGOUA

wolfgang jantzen – persönlichkeit und sozialer sinn
https://www.youtube.com/watch?v=1DIEeHmiFso

klaus hartmann – was ist der mensch?
https://www.youtube.com/watch?v=d4CUVzBVun4

+++

alle arbeiterfotografie / nrhz / videos auf yt
https://www.youtube.com/user/arbeiterfotografie/videos

JOIN US http://www.arbeiterfotografie.com/
JOIN US http://www.nrhz.de/flyer/
JOIN US https://www.facebook.com/arbeiterfotografieEV

IF YOU LIKE
SUPPORT US
Arbeiterfotografie e.V. # movie
IBAN DE17 2001 0020 0101 6562 03
BIC PBNKDEFF

Clip downloaden (mit Rechtsklick - "Ziel speichern unter...")

Online-Flyer Nr. 671  vom 25. August 2019



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP
FOTOGALERIE