NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 15. November 2018  

zurück  
Druckversion

Krieg und Frieden
Rede am Sowjetischen Ehrenmal in Berlin-Treptow am 9. Mai 2018
73 Jahre nach Kriegsende: Die Deutschen wollen keinen Krieg!
Von Wolfgang Bittner

Die Aggressionspolitik gegen Russland ist eine Schande und eine Jahrhunderttragödie. Wir wollen Frieden mit allen Menschen und Nationen, und wir wollen Frieden mit Russland! Dieser Frieden wird uns vorenthalten, und zwar von einer westlichen Allianz unter Führung der USA mit ihrer NATO. Dazu gehören – wie wir gerade in letzter Zeit feststellen konnten – England, Frankreich und unsere eigene Regierung.


Wolfgang Bittner in Berlin am Sowjetischen Ehrenmal (Foto: arbeiterfotografie.com)

Die USA haben es geschafft, Europa wieder zu teilen und einen waffenstarrenden Korridor zwischen Ostsee und Schwarzem Meer aufzubauen. Die Aggressoren – die USA und die NATO – beschuldigen Russland der Aggression und rüsten mit riesigem finanziellem Aufwand, mit Geld, das woanders fehlt, gegen Russland auf. Warum? Weil Russland uns hier im Westen angeblich bedroht. Aber die Militärausgaben der USA und der europäischen NATO-Staaten sind etwa dreizehn Mal höher als die der Russischen Föderation. Damit stellt sich die Frage, warum der Westen gegen Russland aufrüstet. Wem dient dieses Bedrohungsszenario, das uns da vorgegaukelt und aufgeschwatzt wird?


Mit diesen Gedanken beginnt die Rede, die Wolfgang Bittner am "Tag des Sieges" am 9. Mai 2018 am Sowjetischen Ehrenmal in Berlin-Treptow gehalten hat. Hier die gesamte Rede als Video-Mitschnitt:



(Veröffentlicht von KenFM am 11.5.2018)


Siehe auch das Gedicht, das Wolfgang Bittner zu Beginn seiner Rede vortrug:

Keinen Krieg!
Von Wolfgang Bittner
NRhZ 656 vom 25.04.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24803


Und siehe auch:

Fotogalerie
Tag des Sieges, Berlin-Treptow, 9. Mai 2018
Dank an die Sowjetunion für die Befreiung vom Faschismus
NRhZ 659 vom 16.05.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24864

GRUSS an die Leserinnen und Zuschauer der Neuen Rheinischen Zeitung
Den russischen Menschen danke sagen
Von Ulrich Streffing
NRhZ 659 vom 16.05.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24853

Tag des Sieges, Berlin-Treptow, 9. Mai 2018
Owe Schattauer: es soll keine neuen Soldatengräber geben
Von Arbeiterfotografie
NRhZ 659 vom 16.05.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24865

Online-Flyer Nr. 659  vom 16.05.2018

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP
FOTOGALERIE