NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 15. Juli 2024  

zurück  
Druckversion

Fotogalerien
Protest gegen die Karlspreisverleihung an den ukrainischen Präsidenten
Kein Preis für Kriegstreiber Selenskyj!
Von Arbeiterfotografie

Sonntag, der 14. Mai 2023, ist der Tag der Verleihung des Karlspreises an den ukrainischen Präsidenten Selenskyj. Es ist aber auch ein Tag des Protests dagegen. Im Anschluss an einen vom "Bündnis für Frieden und Einheit in Europa" organisierten Demonstrationszug veranstaltet das "Aachener Bündnis Diplomatie statt Waffen und Sanktionen" eine Kundgebung unter dem Motto: "Frieden in Europa ist nur mit und nicht gegen Russland möglich!". Walter Schumacher, Sprecher des Bündnisses: "Wir verurteilen die Vergabe eines Preises mit dem Untertitel 'Für die Einheit Europas', an einen Mann, der als Galionsfigur des Westens alles dafür tut, dass dieser inner-europäische Krieg immer mehr eskaliert und sogar Waffenstillstandsverhandlungen verbietet." Im Rahmen der Kundgebung wird eine Botschaft des Theologen Dr. Eugen Drewermann eingespielt, der vier Tage später die "Aachener Auszeichnung für Menschlichkeit" erhalten wird. U.a. sagt er: "Es ist ein Krieg gegen die Menschen, gegen die Umwelt, gegen die Tiere, gegen alles. Dieser Wahnsinn muss aufhören. So retten wir nicht den Planeten. So gefährden wir alles... Wir sollten nicht unsere eigenen Interessen in den Gegner hineinprojizieren, ihn dämonisieren... Wir sollten sagen: wir als Deutsche hören auf, die Kolonie der Amerikaner zu sein. Wir sind nicht ihre Vasallen..."  (mehr von Eugen Drewermann nach den Bildern) Die NRhZ dokumentiert das Protestgeschehen mittels Fotografien der ArbeiterfotografInnen Anneliese Fikentscher, Andreas Neumann und Senne Glanschneider.


1. Am Elisenbrunnen, Ort der Kundgebung gegen die Karlspreisverleihung


2. Demokratischer Widerstand – Dr. Ansgar Klein (Aachener für eine menschliche Zukunft)


3. Auftakt im Kurgarten – Frieden


4. NATO raus – raus aus der NATO


5. Jetzt oder nie: dieBasisdemokratie


6. NATO raus – raus aus der NATO


7. Querdenken 711 Stuttgart


8. Frieden mit Russland – Willkommen bei Kaiser Karl! Mögen die Mörder, Kriegshetzer und Waffenschieber in der Hölle schmoren!


9. Preisverfall in Aachen – Selenskyj erhält Karlspreis


10. Demonstration zum Elisenbrunnen – Russische und deutsche Fahnen zusammen


11. Frieden in der Ukraine und mit Russland – Den Krieg stoppen – Verhandeln jetzt


12. Kundgebung am Elisenbrunnen – NATO raus – raus aus der NATO


13. Die Zeit für NIE WIEDER ist jetzt – Karlspreis: ein Mordspreis für Kriegstreiber – z.B.. Kissinger, Blair, Clinton, Selenskyj


14. Kundgebung am Elisenbrunnen


15. Julian Assange – NATO raus – raus aus der NATO


16. Stell Dir vor, es ist Frieden und alle gehen hin! – Nein zu Selenskyj, Nein zum Krieg


17. Lass dich nicht stechen! – „Wir müssen auf die Impfung warten“ und tun solange nicht: kein Vitamin D, keine Therapie suchen, keine klassische Impfung suchen, nur Panik machen und die Leute sterben lassen. Die Rechnung kommt nach der Bundestagswahl. Wählt dieBasis oder Wir2020


18. Wir wurden verkohlt, geschrödert, ausgemerkelt, zerspahnt, vergauckelt und BRDigt! Es reicht!


19. Corona-Hut: Grußpflicht beachten, Grußverweigerung kostet 50 Euro Strafe


20. Pharmafaschistische Aktion: Waffen für den Frieden ist wie ficken für die Keuschheit – Bitte waschen Sie Ihre Hände! Ihr Gehirn waschen wir! ARD, ZDF, DIE ZEIT, WELT, DER SPIEGEL,…


21. Demokratischer Widerstand – Achtung Republik!


22. NATO raus – raus aus der NATO – Diplomatie statt Waffen und Sanktionen


23. Selenskyj: Ich will Raumschiffe!


24. Diplomatie statt Waffen und Sanktionen


25. Frieden


26. Blue Flower singt


27. Frieden


28. Frieden schaffen ohne Waffen – Wir sind die rote Linie


29. Wirtschaftskrieg mit Russland beenden


30. Bernhard Nolz – NATO raus – raus aus der NATO


31. Ihr wollt Krieg – dann geht selbst


32. EU melken für den Krieg


33. Die Menschheit muss dem Krieg ein Ende setzen


34. Die Zeit für NIE WIEDER ist jetzt – Karlspreis: ein Mordspreis für Kriegstreiber – z.B.. Kissinger, Blair, Clinton, Selenskyj


35. NATO raus – raus aus der NATO


36. Kundgebung am Elisenbrunnen wird von der Polizei abgeschirmt…


37. …es zieht ein Pro- Selenskyj -Demonstrationszug vorbei


38. Jugend/Kinder-Banner: Aachen Stands With Ukraine


39. Polizei-Kräfte im Umfeld der Pro-Selenskyj-Demonstration


40. Pro-Selenskyj-Demonstration  – Leben und Menschenrechte retten – mehr Waffen an die Ukraine – Stoppt den russischen Faschimsu


41. Pro-Selenskyj-Demonstration


42. Kundgebung am Elisenbrunnen wird von der Polizei abgeschirmt


43. Pro-Selenskyj-Demonstration


44. Pro-Selenskyj-Demonstration – Stoppt den russischen Imperialismus


45. Pro-Selenskyj-Demonstration


46. Pro-Selenskyj-Demonstration – Keine Verhandlungen mit Russland


47. Pro-Selenskyj-Demonstration


48. Pro-Selenskyj-Demonstration


49. Pro-Selenskyj-Demonstration – Pro EU


50. Pro-Selenskyj-Demonstration


51. Kundgebung am Elisenbrunnen – Frieden mit Russland


52. Pro-Selenskyj-Demonstration – Kundgebung am Elisenbrunnen wird von der Polizei abgeschirmt


53. Kundgebung am Elisenbrunnen – Ich bin Leuchttumbauer


54. Pro-Selenskyj-Demonstration – Kundgebung am Elisenbrunnen wird von der Polizei abgeschirmt


55. Kundgebung am Elisenbrunnen – Ich bin nicht im Krieg mit Russland


56. NATO raus – raus aus der NATO


57. Aachener Friedensfreunde


58. Aachener Friedensfreunde: Frieden ist nur möglich MIT und NICHT GEGEN Russland!


59. Sketch über die Auswahl Selenskyjs zum Preisträger


60. Sketch über die Auswahl Selenskyjs zum Preisträger


61. Selenskyj Vorsicht! Falsche Freunde wollen nur die Ukraine gegen Russland verheizen!


62. Ich bin nicht im Krieg mit Russland! – Diplomaten statt Granaten!


63. Kundgebung am Elisenbrunnen


64. Blue Flower singt – Frieden ist nur möglich MIT und NICHT GEGEN Russland!


65. Frieden auf Erden


66. Polizei-Hubschrauber über Elisenbrunnen und Rathaus, dem Ort der Karlspreisverleihung


67. Absperrungen am Rathaus, dem Ort der Karlspreisverleihung


68. Absperrungen am Rathaus, dem Ort der Karlspreisverleihung


69. Pro und Contra am Rathaus, dem Ort der Karlspreisverleihung


70. An der Absperrung am Rathaus, dem Ort der Karlspreisverleihung


71. Pro-Selenskyj: Wir sind Aachen – Ihr seid es nicht!


72. Pro und Contra am Rathaus, dem Ort der Karlspreisverleihung


73. An der Absperrung am Rathaus


74. An der Absperrung am Rathaus


75. An der Absperrung am Rathaus


76.Videoübertragung der Karlspreisverleihung am Elisenbrunnen


77. Videoübertragung der Karlspreisverleihung am Elisenbrunnen


Dem "Aachener Bündnis Diplomatie statt Waffen und Sanktionen"  gehören an: die "Aachener für eine menschliche Zukunft", der "Arbeitskreis Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter", die "Freie Linke Aachen" und die "Friedensinitiative Querdenken 241 – Aachen". Und auch die "Bürgerinitiative Leuchtturm ARD ORF und SRG" hatte zum Protest aufgerufen.


Auszüge aus der Ansprache von Eugen Drewermann zur Karlspreisverleihung an Selenskyj:

Hunderttausende werden auf dem Schlachtfeld geopfert, damit am Ende ein Krieg entschieden wird durch Erschöpfung einer der Kombatanten. So darf es nicht sein. Wir stehen nicht an einem Boxring und schauen, wer tüchtiger den anderen zu Boden strecken könnte. Wann soll der Spuk enden? Unsere eigenen Politiker erklären, wir müssen Russland niederzwingen, wir müssen Russland besiegen, ruinieren - so spricht unsere Außenministerin... Und es ist nicht hinzukriegen, aus Putin einen zweiten Hitler zu machen... Wann denn soll die Erschöpfung eines der beiden Gegner feststellbar werden? Bei 200.000 Toten, bei 500.000 Toten, eine Million Toten? Wann soll das enden? Und sie fodern Waffen, Waffen, Waffen... Wir sind dafür, dass der Krieg aufhört durch Verhandlungslösung...

Wir hätten ein Pipeline haben können, die hat bei der Herstellung ungefähr drei Milliarden Dollar gekostet. Die wurde gesprengt von unseren transatlantischen Freunden. Und das führt dahin, dass wir - aufgrund der steigenden Energiekosten - unbezahlbare Mietrechnungen bekommen, einen enormen Anstieg der Inflation haben... Und wir machen Schulden, die über Generationen belastend sind...

Es ist ein Krieg gegen die Menschen, gegen die Umwelt, gegen die Tiere, gegen alles. Dieser Wahnsinn muss aufhören. So retten wir nicht den Planeten. So gefährden wir alles... Wir sollten nicht unsere eigenen Interessen in den Gegner hineinprojizieren, ihn dämonisieren... Die Weltherrschaft wurde beschlossen 1991 von den Amerikanern, ein 21. amerikanisches Jahrhundert - die Sieger aus dem Kalten Krieg fühlten sich jetzt als die Herren der Welt. Und dann stehen Russland und China dem Projekt im Wege. Das muss man dann bekämpfen - als erstes Russland, weil es vermeintlich das Schwächere ist...

Freilich, das müssen wir auch Putin sagen: der Angriffskrieg ist ein Verbrechen... er ist ein Fehler. Putin bekommt alles, was er mit dem Einfall in die Ukraine hat verhindern wollen. Inzwischen hat sich die NATO-Grenze durch den Beitritt Finnlands um 1000 km verlängert...

Die Gewinner sollen die Machthaber über den Globus sein. Hegemonialen Machtansprüchen sollen wir folgen. Wir sollten sagen: wir als Deutschen hören auf, die Kolonie der Amerikaner zu sein. Wir sind nicht ihre Vasallen...


Ansprache von Eugen Drewermann als Video:




Siehe auch:

Karlspreisverleihung an Selenskyj
Das Drehbuch, das kommt aus den USA
Von Aachener Bündnis gegen Waffenlieferungen
NRhZ 810 vom 12.05.2023
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=28590

Fotogalerie
"Aachener Auszeichnung für Menschlichkeit" an Eugen Drewermann, 18. Mai 2023
Lernen, Russen zu sein
Von Arbeiterfotografie
NRhZ 812 vom 31.05.2023
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=28650

Online-Flyer Nr. 812  vom 31.05.2023

Druckversion     



Startseite           nach oben

KÖLNER KLAGEMAUER


Für Frieden und Völkerverständigung
FILMCLIP
FOTOGALERIE


Keep Fighting! Free yourself!
Von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann