NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 18. Oktober 2021  

zurück  
Druckversion

Inland
KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen diskutieren gemeinsam über die Folgen der Corona-Krise und starten eine Petition für einen Runden Tisch
#allesaufdentisch – Initiative für einen gesellschaftlichen Dialog
Von #allesaufdentisch

"Die Meinungsfreiheit in Deutschland ist in Gefahr, glaubt die Mehrheit der Deutschen. Konformitätsdruck, soziale Ächtung, berufliche Risiken, Kontokündigungen wenn man den Mund aufmacht. Soziale Netzwerke löschen Heinrich Heine als Hassredner oder Texte von der Internetseite des Deutschen Bundestages als Hassrede. Digitale Massenvernichtung freier Rede. Politiker erstatten hundertfach Strafanzeigen wegen teilweise banaler Beleidigungen. Rechtswidrige Hausdurchsuchungen bei fassungslosen Bürgern sind häufige Folge. Mit dem höchst schwammigen Begriff 'Hassrede' wird das überlebenswichtige Grundrecht der Meinungsfreiheit attackiert. Ein WDR-Rundfunkrat fordert die Kündigung von Jan Josef Liefers und Ulrich Tukur, weil sie es wagten, eine Meinung zu haben. Diese Entwicklungen müssen entschlossen bekämpft, die Täter beim Namen genannt werden. Denn ohne Meinungsfreiheit ist alles nichts." So heißt es in Kürze zu einem Video mit dem Gespräch des Schauspielers Wotan Wilke Möhring mit dem Rechtsanwalt und Publizisten Joachim Steinhöfel über die Meinungsfreiheit. (allesaufdentisch.tv/meinungsfreiheit.html) Das ist einer von zurzeit 59 Dialogen, die #allesaufdentisch zusammengetragen hat. Die NRhZ dokumentiert nachfolgend die Pressemitteilung der Initiative.



Berlin, 30. September 2021. - In einer in dieser Weise noch nie da gewesenen Bandbreite, haben sich heute mehr als einhundert internationale KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen mit einer überparteilichen und zivilgesellschaftlichen Aktion an die Öffentlichkeit gewandt. Ziel ist es, die Pandemie als gesamtgesellschaftliches Problem zu betrachten, und auch denjenigen ExpertInnen Gehör zu verschaffen, die bisher, trotz ihrer oft hohen Reputation, in der öffentlichen Debatte kaum oder gar nicht wahrgenommen wurden.

In den 59 Videos kommen WissenschaftlerInnen vieler Disziplinen u.a. der Medizin, Virologie, Epidemiologie, Psychologie sowie den Rechtswissenschaften, Ökonomie und Ethik zu Wort. Auch die beteiligten KünstlerInnen haben vielfältige Hintergründe. Neben Theater-, Film- und Fernsehschaffenden, sind MusikerInnen, SchriftstellerInnen und bildende KünstlerInnen vertreten. In Form von ca. 20-minütigen Gesprächen zwischen diesen beiden Gruppen werden verschiedene Themenkomplexe diskutiert, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stehen. So unterhält sich etwa Schriftsteller Norbert Scheuer mit dem Mathematiker und Medizinstatistiker Prof. Dr. Gerd Antes über das Thema „Zurück zur Rationalität“, der Bildgestalter Kolja Brandt mit dem Virologen Prof. Dr. Klaus Stöhr über „Pandemie-Definition und Risikobewertung", die Schauspielerin Sophie Karbjinski mit der Rechtsanwältin Jessica Hamed über „Freie Impfentscheidung“, die Komponistin und Jazzsängerin Alexa Rodrian mit dem Kinderarzt Dr. med. Steffen Rabe über die „Coronaschutzimpfung für Kinder“, die Schauspielerin Miriam Stein mit dem Infektiologen Prof. Dr. Matthias Schrappe über „Evidenzbasierte Medizin“ und der US-amerikanische Regisseur Sean Stone mit dem US-amerikanischen Kardiologen Prof. Dr. Peter A. McCullough über „Covid-Therapien und die Corona Schutzimpfung“.

Weitere Themenkomplexe sind u.a.: „Kinderrechte und Kindeswohl“, „Demokratie und Eigenverantwortung“, „Ökonomische Effekte der Pandemie“, „Masken“, „Grundrechtseinschränkungen“ und „Mögliche Alternativen zu den Corona Maßnahmen“.

ExpertInnen, die aktuell den öffentlichen Diskurs in Deutschland dominieren, wie Prof. Dr. Christian Drosten, Prof. Dr. Lothar Wieler, Prof. Dr. Karl Lauterbach und Prof. Dr. Alena Buyx wurden neben vielen anderen für die Aktion angefragt, waren jedoch nicht zu einer Mitwirkung bereit.

Umso wichtiger erscheint den Teilnehmenden die Forderung nach einem Runden Tisch über das Corona-Krisenmanagement, an dem WissenschaftlerInnen verschiedener Disziplinen mit unterschiedlichen Standpunkten zusammenkommen. Die Aktion wirbt für das Unterzeichnen einer entsprechenden Petition.

Bei #allesaufdentisch handelt es sich um keine feste Gruppe, sondern um einen losen Zusammenschluss von Menschen, die mit zunehmender Beunruhigung die Entwicklung des politischen Handelns und die gesellschaftliche Spaltung beobachten und mit ihrer Aktion einen Impuls für einen offenen Dialog setzen wollen. Die Idee zu der Kampagne stammt von Volker Bruch, Jeana Paraschiva, Miriam Stein und Maxim Mehmet.

Website: allesaufdentisch.tv
Kontakt: presse@allesaufdentisch.tv


Liste der Videos mit Gesprächspartnern und Thema:
  • Johanna Krumin – Dr. Kristina Schröder – Pandemischer Imperativ
  • Dietrich Brüggemann – Prof. Dr. Christof Kuhbandner – Risikokommunikation
  • Sanam Afrashteh – Univ.-Doz. Dr. Dr. Raphael M. Bonelli – Die Spaltung der Gesellschaft
  • Maximilian Zaar – Prof. Dr. Philip Manow – Die Expertise in der Krise
  • Laurens Walter – Marc Friedrich – Geldsystem
  • Volker Bruch – Prof. Dr. Michael Meyen – Faktenchecker
  • Wotan Wilke Möhring – Joachim Steinhöfel – Meinungsfreiheit
  • Isabelle Barth – Milosz Matuschek – Corona und die Rolle der Medien
  • Uwe Eric Laufenberg – Prof. Dr. Markus Gabriel – Wahrheitsdefinition
  • Norbert Scheuer – Prof. Dr. Gerd Antes – Zurück zur Rationalität
  • Bernd Gnann – Dr. René Schlott – Geschlossene Gesellschaft
  • Nina Proll – Dr. Beate Ulrike Guérot – Demokratie und Eigenverantwortung
  • Frank Röth – Prof. Dr. Christoph Lütge – Ethik in Zeiten von Corona
  • Miriam Stein– Prof. Dr. Matthias Schrappe – Evidenzbasierte Wissenschaft
  • Emily Intsiful – Prof. Dr. Dieter Köhler – Masken
  • Robert Cummings – Megan Mansell – Masken
  • Davide Jakubowski – Federico Lios – flatten the curve
  • Nina Adlon – Dr. Martin Sprenger – Sozialen Ausmaße der Pandemie
  • Prof. Linus Roth – Dr. Sebastian Rushworth – Schweden
  • Jan Gabriel – Prof. Dr. Manuel Schabus – Angstkommunikation und ihre Folgen
  • Gernot Haas – Gerald Hüther – Angst
  • Dr. Hans Joachim Maaz – Marta Murvai – Kollektive Angststörung
  • Markus Böker – Dr. Dietmar Czycholl – Corona Angst
  • Kolja Brandt – Prof. Dr. Klaus Stöhr – Pandemie Definition (1. Teil)
  • Kolja Brandt – Prof. Dr. Klaus Stöhr – Risikobewertung (2. Teil)
  • Neil Malik Abdullah - Dr. Simon Goddek – Peer-Review Drosten-Test
  • Angie Reed - Nick Hudson – Panda (Alternativen)
  • Roland Düringer – Dr. Wolfgang Grünzweig – Immunität
  • Bobby Rajesh Malhotra – Kevin McKernan – Spike Proteine
  • Sean Stone – Prof. Dr. Peter A. McCullough – Covid Therapie (1. Teil)
  • Sean Stone – Prof. Dr. Peter A. McCullough – Corona Schutzimpfung (2. Teil)
  • Eva Herzig – Dr. Friedrich Pürner – Corona Schutzimpfung
  • Sophie Karbjinski - Jessica Hamed – Freie Impfentscheidung
  • Alexa Rodrian – Dr. med. Steffen Rabe – Corona Schutzimpfung für Kinder
  • Johanna May – Dr. Martin Hirte – Corona Schutzimpfung für Kinder
  • Johanna Paliatsios - Dr. Michael Brunner – Impfpflicht
  • Helen Ispirian – Dipl.-Psych.Tobias Sonntag – Impf-Solidarität
  • Rebecca Rudolph – Prof. Dr. Dr. Christian Schubert – Corona und Kinder
  • Maxim Mehmet – Prof. Dr. Michael Klundt – Kindeswohl
  • Patricia Marchart – Prof. Dr. Reinhold Kerbl – Corona-Maßnahmen für Kinder
  • Sabine Winterfeldt – Michael Hüter – Geraubte Kindheit
  • Hans-Christian Sanladerer – Dr. Nicole Reese – Corona und Kinderrechte
  • Giovanna Winterfeldt – Carlos A. Gebauer – Grundrechtseinschränkungen
  • Tina-Maria Aigner – Dr. Pieter Schleiter – Corona und Rechtsstaat
  • Roland Lang – Prof. Niko Härting – Rechtsstaat und die Grundrechte
  • Jeana Paraschiva – Norbert Haering – Digitaler Impfpass
  • Bernhard Bettermann – Prof. Dr. Philipp Bagus – Ökonomische Effekte der Pandemie
  • Jakob Seeber – Prof. Dr. Christian Kreiß – Gekaufte Forschung
  • Kathrin Schmidt – Marcel Barz – Corona-Zahlen
  • Jakob Heymann – Prof. Dr. Stephan Luckhaus – Inzidenz
  • Alessandro Nania Pacino – Dr. Gunter Frank – Behandlung von Risikogruppen
  • Philine Conrad – Prof. Dr. Martin Haditsch  – Virusgefahr
  • Shirin Soraya – Dr. Dennis Kaltwasser – Antidemokratische Sprache
  • Mitsou Jung – PhDr. Antje Rössler, MSc., MSc – Gesundheitskommunikation
  • Nina Maleika – Prof. Dr. Klaus Jürgen Bruder – Gehorsam
  • Jens Fischer Rodrian – Jochen Kirchhoff – Fremdbestimmung
  • Günther Groissböck – Dr. Roman Braun – Informationspolitik
  • Tilmann Krumrey – Raymond Unger – Künstler im politischen Diskurs
  • Felix Meyer – Ulf Erdmann Ziegler – Kulturkrise

Quelle: https://www.allesaufdentisch.tv/allesaufdentisch-presseinformation.pdf


Online-Flyer Nr. 778  vom 13.10.2021

Druckversion     



Startseite           nach oben

KÖLNER KLAGEMAUER


Für Frieden und Völkerverständigung
FOTOGALERIE