NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 27. Oktober 2020  

zurück  
Druckversion

Krieg und Frieden
Aktion der Berlinale AG am 28. Februar 2020 zum Film "Ohne Titel" über den Fall CURVEBALL
Kriege beginnen mit Lügen
Zusammengestellt von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann

Die Berlinale AG der "Friedenskoordination Berlin" (Friko) hatte die Antwort auf eine Reihe von Fragen parat. Wer wollte nichts wissen von Curveballs Lügen? Frank-Walter Steinmeier! Wer wollte nichts wissen von Murat Kurnaz in Guantanamo? Frank-Walter Steinmeier! Wer wollte nichts wissen von CIA-Folterflügen? Frank-Walter Steinmeier! Wer wollte nichts wissen über ukrainische Faschisten? Frank-Walter Steinmeier! Wer wollte nichts wissen über DU-Munition? Frank-Walter Steinmeier! Wer befürwortet Defender 2020? Frank-Walter Steinmeier! Um die Rolle von Frank-Walter Steinmeier - heute Bundespräsident - geht es in einem Film über den Fall CURVEBALL, der im Rahmen der Berlinale 2020 im Friedrichstadt-Palast uraufgeführt wurde. Das war Anlass für die Berlinale AG, hier zur zweiten Aufführung des Films "Ohne Titel" (vormals CURVEBALL) am 28.02.2020 präsent zu sein. In Zusammenhang mit dem US-Manöver "Defender Europe 2020", bei dem der Marsch auf Russland geprobt wird, war zu hören: "Keine Kriegsvorbereitungen gegen Russland! Keine Kriege, nirgends! Stopp das Militärmanöver Defender Europe 2020!" Und es wurde einiges an Information verbreitet, was nicht allgemein bekannt ist.


Aktion der Berlinale AG vor dem Friedrichstadt-Palast (Foto: Ingrid Koschmieder)

A. Die CIA hatte zwischen 1997 und 2001 ein klares Bild: Saddam Hussein hatte keine biologischen Massenvernichtungswaffen. Da die USA Krieg gegen den Irak planten, brauchten sie einen Grund und fanden ihn: der BND präsentierte einen irakischen "Informanten" namens Rafid Ahmed Alwan al-Janabi, Codename CURVEBALL, der behauptete, der Irak hätte eine Flotte von mobilen Biowaffenlabors gebaut. Die US-Dienste zögerten lange, diese ‚Expertise‘ zu übernehmen. Nach dem elften September aber suchte man sich  d i e  Berichte heraus, die zur Legende von der irakischen Bedrohung paßten…

B. Der BND hatte für das „Produkt-Marketing“ des geplanten Irak-Krieges eine Schlüsselstellung inne, indem er den US-Diensten Ausführungen „Curveballs“ für die Existenz irakischer Massenvernichtungswaffen weitergab. Dessen zusammengelogene Konstruktionen dienten „Verteidungs“minister Collin Powell am 5. März 2003 im UN-Sicherheitsrat als Kriegslegitimation. Die Weltöffentlichkeit ließ sich kurzfristig von den USA täuschen.

C. Nur drei Tage später erklärte der Chefinspektor der Vereinten Nationen, Hans Blix, auch im Sicherheitsrat, dass in einer Reihe von Durchsuchungen vor Ort "keine Beweise" für mobile biologische Produktionsanlagen im Irak gefunden wurden. Aber die Fabrikation einer Lüge war bereits auf vollen Touren, und so lieferten die Aussagen von CURVEBALL Amerikanern und Briten den Vorwand, den Irak in der Nacht vom 19. zum 20. März 2003 zu bombardieren, u.a. mit panzerbrechender Munition aus so genanntem abgereichertem Uran U-238.

D. Welch ein Zynismus, Angriffskrieg und nachfolgende Besatzung mit dem Frühlingsanfang beginnen zu lassen, was zu Hunderttausenden Toten führte und Institutionen und die Gesellschaft des Irak zerstörte! Durch Zerbomben des Bewässerungssystems wurden weite Teile seiner Agrarflächen binnen kurzer Zeit unfruchtbar und viele Stellen des Landes wurden auf Jahrtausende oder gar Jahrmillionen radioaktiv verseucht.

E. 2003 hatte sich Deutschland öffentlich gegen den Überfall auf den Irak gestellt, obwohl Berlin der US-Koalition tatsächlich kriegswichtige Zuarbeit geliefert hat. Deshalb unsere Frage: „Herr Steinmeier, ist es wahr, dass Sie als oberster Chef des BND Ende 2002 die Weitergabe einer kriegsstiftenden Fälschung an die CIA persönlich erlaubten und deckten – mit all den Folgen für die Region dort?“

F. Heute wird unter der Führung der USA von NATO-Ländern mit immer schrilleren Tönen behauptet, ein furchtbares Russland bedrohe den Westen. Währenddessen sich die NATO militärisch immer massiver vor der russischen Grenze aufbaut. Beim Militärmanöver „Defender Europe“ („Europas Verteidigung“) geht’s nicht um Verteidigung, sondern im Gegenteil wird der Angriff auf Russland vorbereitet.


English translation:
Wars begin with lies - Action of the Berlinale AG


A. The CIA had a clear picture between 1997 and 2001: Saddam Hussein had no biological weapons of mass destruction. Since the USA was planning war against Iraq, they needed a reason and found it: the BND presented an Iraqi "informant" named Rafid Ahmed Alwan al-Janabi, code name CURVEBALL, who claimed that Iraq had built a fleet of mobile biological weapons laboratories. The US services had long been reluctant to take on this 'expertise'. After September 11th, however, they sought out reports that fit the legend of the Iraqi threat... 

B. The BND held a key position for the "product marketing" of the planned Iraq war by passing on to the US services "curveball" for the existence of Iraqi weapons of mass destruction. His lying constructions served as war legitimation for "defense" Secretary Colin Powell in the UN Security Council on March 5, 2003. The world public was temporarily deceived by the USA.

C. Only three days later, the chief inspector of the United Nations, Hans Blix, also declared in the Security Council that in a series of on-site searches "no evidence" of mobile biological production plants in Iraq had been found. But the fabrication of a lie was already in full swing, and so the statements of CURVEBALL provided the Americans and the British with the pretext of bombing Iraq on the night of March 19-20, 2003 with, among other things, armor-piercing ammunition made of so-called depleted uranium U-238.

D. What cynicism to start a war of aggression and subsequent occupation with the beginning of spring, resulting in hundreds of thousands of deaths and destroying Iraq's institutions and society!  The bombing of the irrigation system rendered large areas of its agricultural land barren within a short period of time, and many parts of the country are contaminated by radioactivity for thousands or even millions of years. 

E. In 2003, Germany had publicly opposed the attack on Iraq, although Berlin had actually provided the US coalition with vital support for the war. Hence our question: "Mr. Steinmeier, is it true that at the end of 2002, as the head of the BND, you personally allowed and covered up the passing on of a war-causing forgery to the CIA - with all the consequences for the region there?"

F. Today, under the leadership of the USA, NATO countries are claiming with ever more shrill tones that a terrible Russia is threatening the West. Meanwhile NATO is building up its militarily more and more massively in front of the Russian border. The military manoeuvre "Defender Europe" is not about defence; on the contrary, the attack on Russia is being prepared. 

No war preparations against Russia!  No wars, nowhere!  Stop the military manoeuvre Defender Europe 2020! 


Siehe auch:

Protestaktionen zur Berlinale 2020
Berlinale 2020 YES – Defender 2020 NO
Von Elke Zwinge
NRhZ 737 vom 26.02.2020
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=26607

Proteste gegen Killary-Film
Berlinale-Lotto
Von Ulrich Gellermann
NRhZ 738 vom 04.03.2020
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=26626

Online-Flyer Nr. 738  vom 04.03.2020

Druckversion     



Startseite           nach oben

KÖLNER KLAGEMAUER


Für Frieden und Völkerverständigung
FILMCLIP


negro spiritual for JULIAN ASSANGE
Von Arbeiterfotografie
FOTOGALERIE