NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 12. Dezember 2017  

zurück  

Filmclips
Jeff Halper: BDS – Bi-national Democratic State
Von Arbeiterfotografie



https://youtu.be/c03b28P89acc03b28P89ac

Jeff Halper, Mitbegründer des Israelischen Komitees gegen Hauszerstörungen ICAHD, ist am 18. November 2017 auf seiner Deutschlandreise zu Gast in Köln. Hier präsentiert er Gedanken einer Lösung des Israel-Palästina-Konflikts. Was ist seine Hoffnung für einen gemeinsamen Staat Israel-Palästina? "Israel hat immer nur einen Staat eingerichtet. Es kontrolliert das gesamte Gebiet vom Mittelmeer bis zum Jordan. Deshalb ist die Zwei-Staaten-Lösung vom Tisch, Israel hat sie gekillt. Also sagen wir zu Israel: Prima. Wir akzeptieren Euren "One-State", aber wir akzeptieren natürlich nicht die Apartheid. Was wir verlangen, ist , dass der "One-State", den Du, Israel, kreiert hast und der ein Apartheid-Staat ist, zurückgebaut wird und zu einem demokratischen Staat mit gleichen Rechten für all seine dort lebenden Bewohner. Ich kann mir nicht vorstellen, wie irgendein fortschrittlicher Mensch in der Welt glaubt, das sei ein politisches Problem."

Jeff Halper (* 1946 in Minnesota) ist ein amerikanisch-israelischer Friedensaktivist und Autor. Er arbeitete als Professor für Anthropologie an den Universitäten von Haifa und Beerscheba. 1997 war er Mitbegründer des Israelischen Komitees gegen Hauszerstörungen (ICAHD). Er ist einer der Hauptorganisatoren der Initiative Free Gaza und Mitglied des Gründungskomitees des Russell-Tribunals zu Palästina.

Clip downloaden (mit Rechtsklick - "Ziel speichern unter...")

Online-Flyer Nr. 639  vom 12. Dezember 2017



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FOTOGALERIE