NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 22. April 2018  

zurück  
Druckversion

Medien
Eine lockere Folge von Leserbriefen und Kommentaren
Hajos Einwürfe
Von Hajo Kahlke

Es sind die Artikel "Die Kurden müssen mit Krieg rechnen" und "Gegen Rechtsruck", denen "Hajos Einwürfe" diesmal gewidmet sind. Die Neue Rheinische Zeitung versteht sich im Verbund mit der Vierteljahresschrift DAS KROKODIL als ein Forum, das zum Nachdenken anregen, eingefahrene, verkrustete Denkstrukturen aufbrechen bzw. der bewusst lancierten Desorientierung des Denkapparats – besonders der Linken – entgegenwirken will. Hajos kurze Texte sollen dazu ihren Beitrag leisten. Die Neue Rheinische Zeitung bringt deshalb in loser Folge von ihm verfasste Leserbriefe und Kommentare, die bei den Angeschriebenen nur selten das Licht der Öffentlichkeit erblicken.


Aussage leider sinnwidrig

Die hier als Überschrift zitierte Aussage ist leider sinnwidrig, denn in Wirklichkeit führen die Kurden ja schon fleißig Krieg in Syrien: Krieg für die faktische Abspaltung eines von ihnen und den USA beherrschten Separat-Gebildes. Schade, dass im Nachgang zur Überschrift dann diese Separatisten nicht klar, sondern nur verschämt, in Anführungsstriche gesetzt, benannt werden. Im Übrigen jedoch ist der Artikel von Karin Leukefeld hervorragend.
 
Leserbrief zum Artikel "Kurden müssen mit Krieg rechnen", junge Welt vom 27.10.2017, Seite 3


Politischer Kompass abhanden gekommen

Gegen Rechtsruck, also demnach gut, soll es laut junge Welt sein, wenn - führend organisiert durch Soros-gleiche Vereinigungen wie Avaaz/Campact - dann unter den Fahnen der imperialistischen EU gegen "Hetze" (die der AfD selbstredend) aufmarschiert wird.  Es wird deutlich, dass der jungen Welt ihr politischer Kompass wieder einmal abhanden gekommen ist. Oder aber praktiziert sie solche Desorientierung der Leserschaft ganz bewusst?
 
Leserbrief zu "Gegen Rechtsruck", junge Welt vom 23.10.2017, Seite 2


Ausschnitt aus Seite 2 der Tageszeitung "junge Welt" vom 23.10.2017

Siehe dazu auch die Fotogalerie:
Soros ganz in seinem Element
"Demo gegen Hass und Rassismus im Bundestag", Berlin, 22.10.2017
NRhZ 634 vom 25.10.2017
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24254

Online-Flyer Nr. 635  vom 01.11.2017

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP
FOTOGALERIE