NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 17. Oktober 2017  

zurück  
Druckversion

Inland
Antifaschistischer Widerstand des Kommunisten Karl Wagner zum Lesen für alle
"Der Kapo der Kretiner" online
Von Dietrich Schulze

1991 wurde das Buch von Hilde Wagner (1924-2002) über den Widerstand ihres Lebensgefährten Karl Wagner (1909-1983) im KZ Dachau und seine Befreiung im KZ Buchenwald im Eigenverlag unter dem Titel "Der Kapo der Kretiner" heraus gebracht - mit Neuauflage 2009 im Pahl-Rugenstein Verlag. Dieses Buch der Zeitgeschichte ist seit vielen Jahren vergriffen. Deswegen haben sich die Bemühungen um eine Neuauflage von Jahr zu Jahr verstärkt. Um sich einen ersten Blick über die Reaktionen auf das Buch verschaffen zu können, hat die VVN-BdA Karlsruhe am Antikriegstag 2015 eine kleine Broschüre heraus gebracht [1]. Darin sind auch zwei NRhZ-Artikel enthalten. Seit mehr als einem Vierteljahr hat es intensive Verhandlungen über die Neuherausgabe durch den Papyrossa Verlag gegeben. Am 21. Juni 2017 teilte der Verlag mit, dass er aus dem Projekt aussteigt. Das hat mich als Angehörigen von Karl Wagner auf die Idee gebracht, das Buch online zu stellen.


Titel des Buches von Hilde Wagner: "Karl Wagner - Der Kapo der Kretiner - Emsland – Dachau – Mauthausen – Buchenwald", Neuauflage 2009 im Pahl-Rugenstein Verlag

In diesen heutigen Verhältnissen, die von Rechtstendenzen und Kriegspolitik geprägt ist, soll besonders die Jugend Kraft schöpfen können aus dem mutigen und klugen Widerstand von Karl Wagner in der Hölle der Faschisten. Der Autor hatte an der Neuherausgabe 2009 mitgewirkt, u.a. ein Namensregister erstellt. Dafür bekam er vom Pahl-Rugenstein Verlag eine komplette Druckversion als pdf. Diese kann nunmehr in der Web-Dokumentation der Initiative gegen Militärforschung an Universitäten direkt abgerufen werden [2].


Quellen:

[1] http://karlsruhe.vvn-bda.de/wp-content/uploads/sites/49/2017/01/Broschüre_Karl-010915-2.pdf
[2] http://www.stattweb.de/files/civil/Doku20170627.pdf


Über den Autor: Dr.-Ing. Dietrich Schulze (Jg. 1940) war nach 18-jähriger Forschungstätigkeit im Bereich der Hochenergie-Physik von 1984 bis 2005 Betriebsratsvorsitzender im Forschungszentrum Karlsruhe (jetzt KIT Campus Nord). 2008 gründete er mit anderen in Karlsruhe die Initiative gegen Militärforschung an Universitäten (WebDoku www.stattweb.de/files/DokuKITcivil.pdf). Er ist Beiratsmitglied von NatWiss, Karlsruher Kreisvorstandsmitglied der VVN-BdA und publizistisch tätig. Email dietrich.schulze@gmx.de


Online-Flyer Nr. 619  vom 28.06.2017

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP


Kalkar imagine
Von Arbeiterfotografie
FOTOGALERIE