NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 26. Mai 2017  

zurück  
Druckversion

Literatur
Revolutionslyrik
Zurücksehen
Von Roland Wanitschka

Zurücksehen
Ist wichtig.
Wenn wir wissen wollen,
Was der heutige Tag
Für uns bereithält,
Müssen wir
Den gestrigen erkunden,
Für morgen
Das Gestern und Heute.
Aber,
Wir dürfen beim Rückschauen
Nicht vergessen
Den Blick nach vorne
Zu richten
Und zu lernen
Das Licht im Morgen
Zu erkennen.
Nur
Zurücksehen
Läßt uns
Straucheln
In unserem aufrechten Gang.
Denn,
Der Weg ist steinig,
Noch.


Aus "Revolutionslyrik - Gedichte von der Finsternis des Heute, der Ahnung des Gestern und dem Aufbruch des Lichts im Morgen", Verlag am Park, Berlin 2006 (Ausgabe 2012)


Online-Flyer Nr. 591  vom 07.12.2016

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP
FOTOGALERIE


Hafentage: Gegen Faschismus und Krieg gestern und heute
Von Arbeiterfotografie / Steidinger