NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 18. Oktober 2017  

zurück  

Filmclips
100 Meisterwerke
Von KAOS Kunst- und Videoarchiv



https://youtu.be/vGqtqXzkQmUvGqtqXzkQmU

"Ich möchte lieber mal mein künstlerisches Konzept mit dem Medium Video ausprobieren." Das war die Antwort mancher KünstlerInnen, denen wir in den 12 Jahren von KAOS Galerie-Ausstellungen (Galeristin Marianne Tralau) anstatt eines Katalogs ein Künstlerporträt auf Video anboten - produziert von den professionellen Mitarbeitern von KAOS Film- und Video-Team. Peter Kleinert, die zentrale Figur unter den Initiatoren des unabhängigen Sendeportals KANAL4 und der Magazine "Z" und "Twist" (und nicht zuletzt Initiator und Mitgründer der Neuen Rheinischen Zeitung!) versammelte zahlreiche AutorInnen, KünstlerInnen und Mitwirkende um sich und seine produktiven Medienauftritte. 100 Meisterwerke ist entstanden aus einer "Sendelücke" im redaktionell thematisch aufgebauten Magazin Twist (hier Ausgabe 4). Es fehlte noch der künstlerische Part zum Thema "Männerbünde". Die Künstlerinnen Birgit Köster und Dorothee Plaß hatten eine glänzende "Idee"...

Bei der Redaktionsbesprechung für die Produktion von TWIST 4/96, das monothematische Magazin auf KANAL 4, für das schon vor längerer Zeit der Titel "Männerbünde" festgelegt worden war, fehlte noch ein Kunstvideo von dreieinhalb Minuten. Birgit Köster und Doro Plaß, die bei KAOS vor ein paar Jahren eingestiegen und Cutterinnen geworden waren, meinten: "Lasst uns doch auch mal. Wir haben da eine Idee."

Und die ging so: "Berühmte und prächtige Gemälde, die von männlicher Tatkraft und männlichem Lebensstil erzählen, werden im (realen) Studio nachgestellt: Michelangelo Buonarrotis "Erschaffung Adams", J.L. Davids "Schwur der Horatier", E. Delacroix's "Die Freiheit führt das Volk" und E. Manets "Frühstück im Freien".

Indem die Bilder ganz leicht in Bewegung geraten, verschieben sich Akzente, wird auf das Bekannte ein neues Licht geworfen. Leben die Helden? Bleiben die Frauengestalten Symbol oder Staffage für männliche Vorstellungen, wenn sie atmen und aktiv werden? MEISTERWERKE zum Leben erweckt und in ein neues Licht gesetzt."

Die Idee wurde in unserem Studiokeller verwirklicht. Wir denken, dass die "alten Meister" an dieser Video-Umsetzung ihrer Bilder richtig Spaß hatten, als sie uns bei der Realisierung - vom Himmel aus? - zuschauten. Nach der Uraufführung auf KANAL 4 wurden die Videos der Kolleginnen auf der Kölner FEMINALE gezeigt.


Autorinnen / Künstlerinnen:
Birgit Köster
Dorothee Plaß

Auftraggeber:
Kanal 4

Produktionsjahr:
1996

Kamera/Licht:
Tom Kaiser

Mitarbeit:
Pamela Moucha
Astrid Vandekerkhove

Darsteller:
Franz Bergmann
Ralf Böbbis
Till Butenschön
Vitor Carvalho
Guido Coullier
Till Franzen
Hank Hesslenberg
Ulrike Hesslenberg
Roland Kerstein
Birgitt Leisten
Manfred Lontke
Pamela Moucha
Tillmann Rappard
Cordula Thonett
Mila Thonett

Musik:
George Delerue
"Grand Choral"

Clip downloaden (mit Rechtsklick - "Ziel speichern unter...")

Online-Flyer Nr. 580  vom 18. Oktober 2017



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP


Männerbünde
Aus dem KAOS-Kunst- und Video-Archiv
FOTOGALERIE


Schwarzer Freitag für H&M
Von Arbeiterfotografie