NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 24. Mai 2017  

zurück  

Filmclips
Die Erste Kölner Stunksitzung (1990, Teil 6)
Von KAOS-Team für Kanal 4



„KAOS widmet sich seit seiner Gründung im Jahr 1977 vorrangig der politischen Aufklärung mit Hilfe des Mediums Film“, schrieb die Filmkritikerin Mo Beyerle am 28. Dezember 1996 in der „Frankfurter Rundschau“. „Das von linken Intellektuellen getragene Team produzierte zunächst vor allem für öffentlich-rechtliche Fernsehsender. Dazu stand das Ziel, das die filmische Arbeit bestimmte – nämlich Gegenöffentlichkeit herzustellen – von vornherein in einem gewissen Widerspruch. Daher überrascht es nicht, daß im Lauf der Jahre so mancher „unbequemen“ KAOS-Produktion die Fernsehausstrahlung über öffentlich-rechtliche Kanäle verwehrt wurde.“ - Die Mehrzahl der Reportagen erreichte trotzdem ihr Publikum – wenn nicht über die öffentlich-rechtlichen Sender, dann über das von KAOS mitgegründete und betriebene unabhängige Fernsehfenster KANAL 4 und über Gewerkschaften und Bildungsinstitutionen.

Hier sehen Sie den sechsten Teil der KANAL 4-Sendung. Zwei werden noch folgen, der letzte natürlich pünktlich in der Karnevalswoche. Die vorher in der NRhZ gezeigten fünf Teile findet man in der Rubrik "Filmclips".

Wer nicht warten will, welches Dreigestirn da auf der Bühne rumturnt, und welcher Präsident den wichtigsten Satz aller Sessionen „Das ist der schönste Tag in meinem Leben“ ins närrische Publikum schmettert, kann die DVD der ersten Kölner Fernsehaufzeichnung der Stunksitzung auch für 19,95 Euro plus 3 Euro Versandkosten (Inland), 5 Euro Versandkosten (Ausland), für den Privatgebrauch gegen Rechnung bestellen: kaos@off-shot.com – oder per Postadresse: KAOS Kunst- und Videoarchiv, Merheimer Str. 107, 50733 Köln.

Clip downloaden (mit Rechtsklick - "Ziel speichern unter...")

Online-Flyer Nr. 494  vom 24. Mai 2017



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP
FOTOGALERIE