NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 19. Oktober 2017  

zurück  
Druckversion

Medien
Diskussionsabend in Stuttgart mit dem NRhZ-Karikaturisten Kostas Koufogiorgos
Die Karikatur als journalistische Waffe
Von Gudrun Bischof

Auf Einladung des Vereins für Meinungs- und Informationsfreiheit "artikel5 e. V." gewährte der NRhZ-Karikaturist der ersten Stunde Kostas Koufogiorgos BürgerInnen in Stuttgart Einblicke in sein Schaffen. Weder Urlaubszeit noch warmes Aprilwetter hielten die Besucher des Württembergischen Kunstvereins davon ab, der Einladung in großer Zahl zu folgen und den in Stuttgart wohnenden griechischen Karikaturisten sehen und zu hören.

Kostas Koufogiorgos bei "artikel5 e.V" im Württembergischen Kunstverein Stuttgart
Foto: Steffen Elste
 
Kostas Koufogiorgos zeigte zunächst anhand einer anschaulich illustrierten Präsentation die tägliche Herangehensweise bei seiner Arbeit. Das reichte vom Lesen unterschiedlichster Zeitungen und Online-Nachrichten über die Wahl der Themen und dem Anfertigen von Skizze und Reinzeichnung bis schließlich zum Liefern an die Zeitungen. Anhand eines im Zeitraffer gezeigten Films konnte der Zuschauer dabei sein, wie eine Karikatur Strich für Strich entsteht. Zahlreiche Beispiele seiner Arbeiten sorgten im Publikum für viel Heiterkeit, aber auch für nachdenkliche Gesichter.

Kostas im Gespräch mit Ulrich Scheuffele
Foto: Steffen Elste
 
Im anschließenden Gespräch mit dem Vorstandsmitglied von "artikel5 e.V.", Ulrich Scheuffele, erläuterte Kostas Koufogiorgos unter anderem seine Vorstellungen von den Möglichkeiten der satirischen Ausdrucksform innerhalb der Medienlandschaft, von dem gegenseitigen Umgang von griechischen und deutschen Medien miteinander und über seine Sorge um zunehmend unpolitisch agierende Teile der Gesellschaft. Aufgrund seines hohen Bekanntheitsgrades innerhalb des Widerstands gegen das wahnwitzige Bahnprojekt "Stuttgart 21“ wurde auch dieses Thema ausführlich beleuchtet und mit zahlreichen Karikaturen illustriert.

Karikatur zu "Stuttgart 21" aus der NRhZ vom 30.11.2011
Karikatur: Kostas Koufogiorgos
 
Abschließend nutzte das Publikum die Gelegenheit Fragen zu stellen, in denen es beispielsweise um die Schwierigkeiten der täglichen Themenfindung, die Vermarktung der Karikaturen und um den abwechslungsreichen aber auch oft stressigen Arbeitsalltag eines Pressezeichners ging. Die in Köln entstandene und auf der türkischen Datca-Halbinsel produzierte NRhZ ist jedenfalls stolz darauf, diesen Karikaturisten seit vielen Jahren wöchentlich ihren LeserInnen vorstellen zu können, sagt ihr Gründer und Herausgeber. (PK)
 
"Artikel5 e. V." ist ein Verein für Meinungs- und Informationsfreiheit, http://www.artikel5.eu/
Den Zusammenschnitt der Präsentation finden Sie unter http://www.koufogiorgos.de/index_aktuell_dt.html


Online-Flyer Nr. 456  vom 30.04.2014

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP


Männerbünde
Aus dem KAOS-Kunst- und Video-Archiv
FOTOGALERIE


Schwarzer Freitag für H&M
Von Arbeiterfotografie