NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 11. Dezember 2017  

zurück  

Filmclips
David Rovics
Von Arbeiterfotografie



Zu ihrem 35jährigen Bestehen präsentierte der Bundesverband Arbeiterfotografie in der Stadtgalerie im Kunst-Geschoss in Werder an der Havel eine Ausstellung zusammen mit 10 Video-Spots. Einer dieser Spots ist der hier gezeigte Film „David Rovics“ von Anneliese Fikentscher. Er ist entstanden beim Auftritt von David Rovics im Rahmen seiner Europa-Tournee 2011 im Alten Wartesaal in Köln am 10.4.2011. Einer der vorgetragenen Songs war „Cordova“ (deutsche Übersetzung: siehe unten).

Cordova – TEXT von David Rovics

Ich bin ein Fischer genau wie meine Eltern
hier in Cordova am Prince William Sund.
Ich bin kein Öko, aber ich liebe die Berge
und den Moment, da ich das Treibnetz einhole auf dem Meer.
Ich hatte ein gutes Leben; man konnte seine Familie ernähren
mit den hunderttausend Tonnen Hering, die wir jedes Jahr aus dem Meer holten.
1989 lief der Tanker auf Grund
Seitdem ist hier nichts mehr so, wie es mal war.

Senator Stephens sagte, dass nicht ein Tropfen
Öl die Ufer von Alaska verschmutzen würde
und falls es doch passieren sollte, so würde alles wieder vom Öl gesäubert werden.
Aber unsere Strände waren immer noch ölbedeckt genau wie der Meeresgrund.
Vier Jahre vergingen und jeder Versuch scheiterte.
Da waren wir sicher, dass die Heringe nicht mehr zurückkommen würden.
Essos Wiedergutmachungsversprechen
waren so leer wie ein gebrauchter Papiersack.

Es war am 20. August 1993,
als wir Fischer beschlossen, dass etwas getan werden musste.
Wir packten ein paar Lebensmittel ein, verfertigten ein paar Spruchbänder
und fuhren hinaus zu der Valdez Meerenge im Schein der Mitternachtssonne.
Einhundert Schiffe wurden zu Wasser gelassen,
trotzten einem Sturm. Und auf dem Valdez-Meer
reihten wir unsere Boote auf, formierten sie zu einer Blockade
und warteten auf das, was nun geschehen würde.

Ein Tanker kam näher.
Er war gewaltig anzusehen im Zwielicht des nahen Tages.
Wir sahen, wie er beidrehte und wir alle jubelten und schrien,
als Tanker auf Tanker abdrehte.
Ein bewaffnetes Küstenschutzschiff von Seattle
brauchte drei Tage, um hinauf zum Sund zu kommen.
Wir hielten die Blockade aufrecht bis dahin, dann brachen wir wieder auf
in Richtung auf Cordova, der geheiligten, der geölten Heimaterde.

Ich bin ein Fischer genau wie meine Eltern
hier in Cordova am Prince William Sund.


35 Jahre Bundesverband Arbeiterfotografie:



Wacht auf, Verdammte dieser Erde
35 Jahre Bundesverband Arbeiterfotografie
in Kooperation mit dem Deutschen Freidenker-Verband und dem Euregioprojekt Frieden Aachen

Die Aktivitäten (Ausstellung und Veranstaltung) sind hier dokumentiert:
http://www.arbeiterfotografie.com/35jahre

Die Ausstellung enthält 190 Fotografien und Montagen sowie 10 Videosports von 35 AutorInnen, überwiegend aus der Zeit seit 1978, ergänzt um einen Teil, der die historischen Wurzeln vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die 40er-Jahre vor Augen führt.

Spendenkonto: Arbeiterfotografie e.V., Postbank Hamburg, BLZ 200 100 20, Kto. 101 656 203 (auf Wunsch gegen steuerabzugsfähige Spendenquittung)

Arbeiterfotografie, Merheimer Straße 107, 50733 Köln, 0221-727 999
arbeiterfotografie@t-online.de – www.arbeiterfotografie.com/35jahre

Clip downloaden (mit Rechtsklick - "Ziel speichern unter...")

Online-Flyer Nr. 433  vom 11. Dezember 2017



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FOTOGALERIE