NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 18. Oktober 2017  

zurück  
Druckversion

Glossen
Offener Brief an Klaus Riegert, CDU-MdB, weggebissenes Ausschussmitglied
Freiwillig für Madame Schavan geräumt?
Von Volker Bräutigam

Nicht einmal Ihrer Großmutter, geschweige Ihren Anhängern im Wahlkreis Göppingen können Sie erzählen, Sie hätten Ihren attraktiven Posten im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung freiwillig geräumt. Auf Ihrem Platz sitzt jetzt, mächtig breit und bräsig und gemäß dem Willen Ihres Fraktionschefs Volker Kauder, die Ex-Doktorin und Ex-Ministerin Anette Schavan. Die ist zwar keineswegs fleißiger oder gar besser als Sie, aber, dank Muttis Hilfe, einflussreicher. (1)
 
Dank Ihres Opfers/Ihrer Opferung sind Madame Schavan nun noch mehr Zulagen sicher und, bis zum Ende der Legislaturperiode, etliche schöne Fernreisen auf Staatskosten garantiert. Sie wissen schon, Frau Schavan braucht dringend staatliche Förderung, sowohl zur Wiederherstellung ihrer persönlichen Reputation wie auch finanziell. Wie sonst soll sie im
Ausland kostengünstig Ersatz für den Ehrendoktor-Titel einwerben, den ihr die Universität Kairo gerade abzuerkennen gedenkt. Und von wo aus sonst den Sprung zurück ins Kabinett vorbereiten - ins Entwicklungshilfe-Ministerium, das sie nach der Bundestagswahl offenbar übernehmen will. Mutti hilft ihr schon dabei.
 
Für Sie aber hat die Schote erst jetzt die allerschlimmsten Nachwirkungen: Einmal wundgebissen, verloren Sie am Wochenende auf der CDU-Wahlkreisversammlung in Göppingen auch noch den Kampf um eine erneute Nominierung als Bundestagskandidat bei der Wahl im Herbst. Ihr parteiinterner Konkurrent bekam 305 Stimmen, Sie nur 198. (2)
 
Undank ist der Welten Lohn. Langjährige parlamentarische Arbeit und Erfahrung garantieren eben auch in Ihrer CDU nicht die politische Karriere. Sie hätten sich früher und intensiver um Muttis Hilfe bemühen sollen. Weiß doch jeder, dass sich in Ihrem Laden nur Kungelbrüder und Kungelschwestern durchsetzen.
 
Es braucht leider noch ein Weilchen, bis unserem Volk endgültig der Kragen platzt und es sich entschließt, die bourgeoisen Nulpen im Reichstag davonzujagen und tüchtige Arbeiterräte zu bestellen. (PK)
 
(1) http://www.swp.de/geislingen/lokales/geislingen/NACHGEFRAGT-Riegert-macht-Platz-fuer-Schavan;art5573,1864549
(2) http://www.swp.de/goeppingen/lokales/goeppingen/Hermann-Faerber-schlaegt-Klaus-Riegert-klar;art1158499,1654027
 
Volker Bräutigam schreibt regelmäßig für die Politikzeitschrift Ossietzky und gelegentlich auch Textchen für die NRhZ.


Online-Flyer Nr. 397  vom 13.03.2013

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP


Männerbünde
Aus dem KAOS-Kunst- und Video-Archiv
FOTOGALERIE


Schwarzer Freitag für H&M
Von Arbeiterfotografie