NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 24. Oktober 2017  

zurück  
Druckversion

Glossen
Neues vom Kopperschlaeger.net-Zentrum für Sprachkompetenz
Politik für Anfänger – Lektion 1
Von Frank Kopperschläger

Aus der Mathematik oder der Physik sind uns unzählige Maßeinheiten geläufig. Begriffe wie Zentimeter und Dezimeter, Milliliter oder Millirem hat ein jeder schon einmal benutzt oder zumindest gehört. Und auch an die Tatsache, dass mit dem ständigen Fortschritt der Technik stetig neue Begriffe in unserem Sprachgebrauch Einzug halten, habe wir uns längst gewöhnt. Waren Megabyte und dpi vor einigen Jahren noch Begriffe abgehobener Computerfreaks, sind sie mittlerweile fast so normal im Gebrauch wie der gute alte Zentimeter.


Mappus = Maßeinheit für politische Sturheit entgegen aller Vernunft
Quelle: http://www.buntgrau.de
 
Was viele hingegen nicht wissen: auch in der Politik und der Soziologie wird zunehmend mit Standardbegriffen und genormten Maßeinheiten gearbeitet, um komplexe Zusammenhänge zu beschreiben und vergleichen zu können. Nur wenigen Spezialisten sind diese spezifischen Maßeinheiten überhaupt bekannt, was bedauerlich ist, da sie es ermöglichen, selbst komplexeste Vorgänge kurz und treffend zu benennen und meßbare Vergleiche zwischen politischen Vorgängen anzustellen.
Aus diesem Grunde möchte das “Kopperschlaeger.net-Zentrum für Sprachkompetenz” - bekannt für seine wissenschaftliche Veröffentlichung "Englisch für Ornithologen" - heute einmal sein Augenmerk auf die nahezu unbekannten Fachbegriffe aus der Politik werfen. Im Folgenden erläutern wir Ihnen heute die wichtigsten und aktuellsten Begriffe.

Bimbes:

Ursprünglich aus dem Rotwelschen (bimbes = Brot) entliehener Begriff, der sich schnell zu einer politischen Maßeinheit entwickelte. Bekannt wurde der Begriff durch den Parteispendenskandal der CDU - man sprach in diesem Zusammenhang auch vom Superbimbes (in Anlehnung an Supergau). Zahlreiche Wortschöpfungen wie Bimbeskanzlerund Bimbesrepublikhaben zwischenzeitlich auch Verwendung im allgemeinen Sprachgebrauch gefunden. Es ist der wohl bekannteste Begriff unserer kleinen wissenschaftlichen Serie und bezeichnet die Maßeinheit für politische Korruption im Zusammenhang mit Schwarzgeldzahlungen.

Das Merkel:

Im Rahmen einer Reform der politischen Maßeinheiten ersetzte das Merkelvor einigen Jahren die bis dahin gebräuchliche Einheit Birne. Der Begriff das Merkelbezeichnet die Zeitspanne, in der es einem Politiker gelingt, trotz Regierungsverantwortung nicht durch politische Tätigkeiten auffällig zu werden. Das Merkelist also eine Maßeinheit für Untätigkeit, welches jedoch eine feinere Meßbarkeit als die alte Einheit Birneerlaubt, da das vormals hiermit benannte Ausmaß an Aussitzen nie wieder erreicht wurde. Die faktische Unerreichbarkeit der Einheit Birneführte auch dazu, dass Helmut Kohl in Geschichtsbüchern als Einheitskanzlerbezeichnet wird. Heute bezeichnet man Birne auch als Supermerkel (in Anlehnung an Supergau).

Mappus:

Maßeinheit für politische Sturheit entgegen aller Vernunft. Beharrt ein Politiker auf seinen politischen Standpunkt, obwohl dieser inzwischen nachweislich überholt ist und von der Mehrheit der Wähler abgelehnt wird, so arbeitet man mit der Einheit Mappus. Während Zentimappus und Dezimappusin der Politik an der Tagesordnung sind und meist ohne politische Konsequenzen bleiben, führt das Erreichen der Maßeinheit Mappus in der Regel zur Abwahl des Betroffenen.

Rech:

Die wohl komplexeste Maßeinheit stellt der ganz neu in den DIN-Katalog eingeführte Rech dar. Als Rech bezeichnet man die Zeitspanne, die eine hochgerüstete Polizeiarmee benötigt, um mittels Wasserwerfern, chemischen Kampfstoffen und Knüppeln eine friedliche Demonstration aufzumischen. Erst wenn mindestens neun Nasen, mehrere Hände und Rippen gebrochen sind, zahlreiche Kopfplatzwunden auftreten, ein Demonstrant ein Auge verliert und Hunderte von friedlichen Demonstanten mit leichteren Verletzungen behandelt werden müssen, ist der vollendete Rech nachgewiesen. Der Rech gilt als Standardmaß für Polizeigewalt - neben dem klassischen Maß Rech unterscheidet man noch zwischen Millirech für das erfolgreiche Zusammenknüppeln eines einzelnen Bürgers, Mikrorech für das Verprügeln von minderjährigen Bürgern und Megarech für das gewaltsame Niederschlagen von Volksaufständen.

Leyen:

Das Leyen ist eine neue Maßeinheit für politische Arroganz. Verhöhnt ein Politiker seine Wähler, indem er eine offensichtliche und für jeden erkennbare negative Entscheidung als großen politischen Fortschritt anpreist, so spricht man von einem Leyen. Ist das Volk auch noch dumm genug, die aufgetischte Lüge trotz aller Offensichtlichkeit zu schlucken, spricht man vom Superleyen. Klassisches Beispiel für ein Leyen ist die neue "Hartz IV-Reform", weshalb man Hartz IV neuerdings auch als "Leyenhaft" bezeichnet und ARGEn und Jobcenter zukünftig wohl Leyenhaft-Anstalten heißen.

Guy d´Èau:

Dieser Begriff bezeichnet die vollkommene Sinnentleertheit und Inhaltslosigkeit politischer Aussagen. Früher bezeichnete man den Guy d´Èau auch als politischen Spaßfaktor, also Äußerungen, die keinesfalls ernst zu nehmen sind, sondern nur der Belustigung des Wählers gelten. Das Versprechen von Steuersenkungen gilt als klassischer Guy d´Èau. Sich wiederholende Messbarkeit von Guy d´Èau führt in der Regel selbst bei gutgläubigsten Wählern zu Verdruss und endet für die ausführende Partei meist unter der 5%-Hürde. Mehr unter http://kopperschlaeger.net/2010/02/neusprech-leicht-gemacht/

An dieser Stelle möchten wir Lektion 1 beenden, um Ihnen Gelegenheit zu geben, die vermittelten Inhalte zunächst zu vertiefen. Sofern Sie weitere Begriffe kennen, die Ihrer Auffassung nach die Aufnahme in das DIN-Verzeichnis des “Kopperschlaeger.net-Zentrum für Sprachkompetenz” verdient haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die Redaktion. (PK)


Online-Flyer Nr. 270  vom 06.10.2010

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP


Männerbünde
Aus dem KAOS-Kunst- und Video-Archiv
FOTOGALERIE


Schwarzer Freitag für H&M
Von Arbeiterfotografie