NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 18. Januar 2021  

zurück  
Druckversion

Literatur
"Die Russen kommen!!!" oder: Die Nuklear-Waffen (der USA und NATO) sind schon da – (seit den 50er Jahren)
Was ist "Sache"
Von Erika Kosse

    Seit dem 20sten Jahrhundert
    heißt der angelsächsische
    Macht-Befehl:
    Stellt die Deutschen
    gegen die Russen auf!
    : dann  k r i e g e n  wir
    beider Land
    unter unsere Füße!

    Dies gemäß der Parole:
    "... the Americans in,
    the Russians out,
    and the Germans down"
    (Lord Hastings, 1. NATO-Generalsekretär;
    vgl. Mackinder's "Herzland-Theorie" seit 1890)

Könnten wir Deutsche von heute nicht
– da es um Gedeih oder Verderb geht –
aussteigen aus überholten
Propaganda-Narrativen, Schuld-
Zuweisungen, Feindbild-Kon-
struktionen, nie durchschauten
Traumatisierungen ... und
die heutige Welt neu in den
Blick fassen?

Es ist für heutige Generationen
die Überlebensfrage zu stellen,
es sind System- und Perspektiv-
wechsel in Betracht zu ziehen,
und zwar in Tiefenwahrnehmung!

Denn – wie es Brechts "Lied von der Moldau" nahbringt -:
>Am Grunde der Moldau wandern die Steine ...<
: die Steinplatten der (drei Kaiser-) Gräber
(in Prag) stehen fest!

Am Grunde der Moldau wandern die Steine
Es liegen drei Kaiser begraben in Prag.
Das Große bleibt groß nicht und klein nicht das Kleine.
Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag.

Es wechseln die Zeiten. Die riesigen Pläne
Der Mächtigen kommen am Ende zum Halt.
Und gehn sie einher auch wie blutige Hähne
Es wechseln die Zeiten, da hilft kein Gewalt.

Am Grunde der Moldau wandern die Steine
Es liegen drei Kaiser begraben in Prag.
Das Große bleibt groß nicht und klein nicht das Kleine.
Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag.

von Berthold Brecht


Online-Flyer Nr. 758  vom 02.12.2020

Druckversion     



Startseite           nach oben

KÖLNER KLAGEMAUER


Für Frieden und Völkerverständigung
FOTOGALERIE