NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 14. Dezember 2018  

Fenster schließen

Fotogalerien
Demonstration "Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!", Berlin und Köln, 1.12.2018
Naturschutz vor Profitgier
Von Arbeiterfotografie

Als Ursache für den so genannten Klimawandel wurde die Kohle in den Mittelpunkt gerückt. "Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!" war das Motto der Demonstrationen am 1. Dezember 2018 in Berlin und Köln, bei denen laut Veranstalterangaben mehr als 36.000 Menschen auf die Straße gegangen sind. Andere wahrscheinliche Ursachen blieben ausgeblendet. Das Wort "militärisch" kommt im Aufruf und in den Presseerklärungen nicht vor. Das ist nicht erstaunlich, wenn im Trägerkreis des Bündnisses imperiale Organisationen wie Campact oder gar Avaaz vertreten sind. "Naturschutz vor Profitgier" stand auf einem der unzähligen Schilder. Gewiss zeigt sich diese Profitgier im Handeln von Energiekonzernen wie RWE. Aber es ist auch der militärisch-industrielle Komplex, der in Sachen Klima unter die Lupe genommen werden muss. Angesprochen darauf, ob nicht auch militärische Operationen wie Versuche mit Atomwaffen in der Atmosphäre für die Veränderungen des Klimas verantwortlich sind und ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gebracht werden sollten, gab Georg Janßen, Bundesgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft AbL, zu verstehen, dass dies natürlich wichtig sei – das sei ein guter Tipp. Die NRhZ dokumentiert die Demonstrationen in Berlin und Köln in Fotos der Arbeiterfotografie.


Köln, 1.12.2018 - irRWEg - RWE (alle Fotos: arbeiterfotografie.com)


Köln, 1.12.2018 - Blick auf die Deutzer Werft


Köln, 1.12.2018 - "Abschalten"


Köln, 1.12.2018 - "Naturschutz vor Profitgier!!"


Köln, 1.12.2018 – RWE-Monster


Köln, 1.12.2018 - "System Change not Climate Change"


Köln, 1.12.2018 - "Wer seinen Enkeln eine Grube gräbt..."


Köln, 1.12.2018 - "Bauern für Klimaschutz " – rechts: Georg Janßen, Bundesgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft AbL


Köln, 1.12.2018 - "Heute Kohle - morgen Wüste"


Berlin, 1.12.2018


Berlin, 1.12.2018 - "Hambi bleibt!"


Berlin, 1.12.2018 - "Kohle stoppen! Tempo machen beim Kohleausstieg! Klimaschutz jetzt!"


Berlin, 1.12.2018 - "Es gibt keinen Planet B"


Berlin, 1.12.2018


Berlin, 1.12.2018 - "Cottbus fordert: Kohle stoppen! Wald retten! Hambi bleibt"


Berlin, 1.12.2018


Berlin, 1.12.2018 - "Systemwandel statt Klimawandel!!!"


Berlin, 1.12.2018 - "Zukunft den Menschen, nicht den Konzernen"


Berlin, 1.12.2018


Berlin, 1.12.2018 - "Gesucht: Kapitalistische Klimazerstörer-Bande"


Berlin, 1.12.2018 - "Solar Drums"


Berlin, 1.12.2018 - "... Vögel und Insekten sind schon weg"


Berlin, 1.12.2018 - "Kohle stoppen!"


Berlin, 1.12.2018 - "Hambacher Wald: retten statt roden!"


Berlin, 1.12.2018 - "Wer Umweltprobleme nicht ernst nimmt, ist selber eins!"


Berlin, 1.12.2018 - "Kohle stoppen! Klima retten!"


Berlin, 1.12.2018 - "Unsere Kinder sollen nicht in der Heißzeit leben"


Berlin, 1.12.2018 - "Love your neighbour, care for creation!"


Köln, 1.12.2018 - "Kohle stoppen..."


Köln, 1.12.2018 - "Meinungsfreiheit statt Wegsperren. Polizeigesetz stoppen! (Kohle stoppen)"


Köln, 1.12.2018 - "Stoppt die Habgier"


Köln, 1.12.2018 - "Armin Laschet, der Braunkohle Junkie - hambacherforst.org"


Köln, 1.12.2018 - "Noch ein bisschen Kohle gefällig!?!"


Köln, 1.12.2018 - "Keine Kohle für Wenige, Lebensraum für Alle!"


Köln, 1.12.2018 - "Abrüsten statt Abholzen!"


Köln, 1.12.2018 - "Peace" - "Hambi bleibt!"


Köln, 1.12.2018 - "Die Welt ist KEINE Ware!"


Köln, 1.12.2018 - "Kohle stoppen! Tempo machen beim Kohleausstieg! Klimaschutz jetzt!"


Website der Veranstalter:
https://www.klima-kohle-demo.de/


Siehe auch:

Editorial aus dem 14. Infobrief von PLANETARE BEWEGUNG FÜR MUTTER ERDE (PBME)
Was ist die wirkliche Gefahr für uns und den Planeten? Die Ver(w)irrung der Zivilgesellschaft im CO2-Mythos
Von Claudia von Werlhof
NRhZ 683 vom 21.11.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=25403

Aus dem 14. Infobrief von PLANETARE BEWEGUNG FÜR MUTTER ERDE (PBME) (2)
Die letzte Warnung Rosalie Bertells und die taubstumme UNO
Von Claudia von Werlhof
NRhZ 684 vom 28.11.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=25429

Aus dem 14. Infobrief von PLANETARE BEWEGUNG FÜR MUTTER ERDE (PBME) (3)
Die Machenschaften der Klimapolitik
Von Claudia von Werlhof
NRhZ 685 vom 05.12.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=25449

Online-Flyer Nr. 685  vom 05.12.2018



Startseite           nach oben