NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 15. Dezember 2017  

zurück  
Druckversion

Krieg und Frieden
US-Angriff auf Syrien
SMIKK
Von Ullrich Mies

Der Weltterrorist Nr.1 - die USA - hat wieder zugeschlagen - er bedroht den fragilen Weltfrieden bis zum Äußersten. Das ist das Ziel. Die Welt soll mit Kriegsdrohungen, Terroranschlägen und permanenter Verunsicherung unter Stress gesetzt und Russland endlich in die Knie gezwungen werden. Syrien und die Ukraine sind lediglich Etappenziele. Kernziel ist der Regime-Change in Moskau. Frei nach Brzesinski: „Wer das eurasische Kernland beherrscht, der beherrscht die Welt."

So verbrecherisch der US-Angriff auf Syrien auch ist, so ekelig ist die Stellungnahme des degoutanten Merkel-Regimes. Ich spreche nicht mehr von einer Regierung, weil dieses Regime an einem potentiellen großen Krieg gegen Russland mitstrickt. Für mich hat diese Regierung jegliche Legitimation verspielt: Eine Kriegstreiber und -geiferregierung, die nur kurze Zeit verunsichert war, weil Trump die Friedensfahne gen Russland schwenkte, steht jetzt wieder voll im Ring und ergreift die erst beste Gelegenheit, sich speichelleckerisch an die USA anzubiedern, indem es die neue Aggression rechtfertigt - obwohl die Zusammenhänge des Giftgaseinsatzes nicht geklärt sind. Es riecht genau wie die alten Spielchen mit dem „Giftgasmörder Assad“ nach false flag … oder die Irak-Nummer mit den Babys, die auf den Boden geworfen wurden.

Der Tiefe Staat ist wieder voll präsent: der staatsterroristisch-militärisch-industrielle-Kommunikationskomplex (SMIKK) in Kombination mit dem Geheimdienstkomplex. Dem Tiefen Staat ist es egal, welche Figur unter ihm die Präsidentschaft inne hat.

Diejenigen, die sich auf die Schmalzlocke Trump kaprizieren, liegen falsch. Er ist eine Puppe im Spiel der o.g. Komplexe mit ihren schier unvorstellbaren Budgets und der US-amerikanischen Finanz- und Kriegswirtschaft. Spielt er nicht mit, ist das sein Ende, er würde kaltgestellt, abserviert oder erschossen. Der Tiefe Staat lässt seine weit reichenden, auf Jahrzehnte angelegten geopolitischen Welt-Neuordnungspläne nicht von einer disfunktionalen Präsidenten-Puppe beschädigen. Dieser Angriff auf Syrien hat jeden Zweifel beseitigt.


Zum deep state - hören:

http://projectcensored.org/peter-dale-scott-david-talbot-2/


Aktuelle Meldungen zum Weltchaos:

https://de.sputniknews.com/politik/20170407315244137-us-bombenangriff-aerzteorganisation-meinung/
https://de.sputniknews.com/panorama/20170407315245155-homs-usa-syrien-flugzeuge/
https://de.sputniknews.com/politik/20170407315245238-un-sitzung-live/
https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/48870-rt-deutsch-exklusiv-who-giftgas-türkei/
https://deutsch.rt.com/inland/48861-jetzt-droht-weltkrieg-so-reagiert/


Terroranschlag in Stockholm … eine Kette ohne Ende. Vielleicht finden sie wieder den Pass unter dem Beifahrersitz.

https://de.sputniknews.com/panorama/20170407315238703-lkw-stockholm-tote/
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/04/07/laster-rast-menschenmenge-stockholm-polizei-fahndet-nach-taeter/
https://deutsch.rt.com/newsticker/48873-lkw-rammt-in-menschenmenge-in-stockholm/

Online-Flyer Nr. 608  vom 08.04.2017

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FOTOGALERIE