NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 17. Oktober 2017  

zurück  
Druckversion

Literatur
Noch ganz ohne Bomben & Drohnen oder Bücherverbrennung
Vernichtete Gedichte, Lieder, Geschichten ….
Von Hartmut Barth-Engelbart

Heute Morgen

Kurz vor Zehn

Sind mir wieder

zwei meiner liebsten

Liebesgedichte

Und ebensolche Lieder

Unter die Räder

Gekommen



Hartmut Barth-Engelbart
NRhZ-Archiv


Reifenwechsel ist

in dieser Zeit für viele

überlebenswichtiger

Als Reimeschmieden

Sozusagen

Reifen wechseln für den Frieden

Ob ich keine andren Sorgen

HaBE ?

Solchen Fragen

Stellte ich an meiner Stelle

Angemessen meiner Lage

Gleich die Gegenfrage

Kannst Du mir grad auf die Schnelle

Ein paar Tausend EURO borgen

Für ne Strahlentherapie ?

Denn Du weißt ja Fukuschima

u-es-we. man weiß ja nie !

Das wär prima!

 

Das End vom Lied

Das Ende der Geschichte

Ist, wie man sieht,

noch lange nicht

In Sicht

 

Denn zwei Stunden später

Waren schon die nächsten dran

Eines war

Schön, völlig gar

auf der Arbeitsplatte

unterm Haar-

Ansatz hatte

ich sie leider

noch nicht abgespeichert

als zeitgleich die gelbe Post

im Sprinter mit dem DHL

viel zu schnell

vorbeifährt

 

Ich hab den Postboten

Nur kurz gesehn

Abmahnkosten ? Gagen-Scheck ?

Wechselbad vom Glück zum Schreck

Altes Lied von Freud und Leid

Leider ist das Lied jetzt weg

wie die Angesungne auch

Bauernregel

Grollt im Bauch:

Wenn der Dichter Mal zu müd is

Schreibt er Regeln statt des Liedes

Weiß der Bauer sich kein Rat

Nimmt er Kordel oder Draht

Hilft ihm das dann auch nicht weiter

Nimmt er Strick und Ausziehleiter

 

Das war für einen Toten

Aus der Nachbarschaft,

der hing an seinem Arbeitsplatz

den hatte es vor dem Postboten

am Scheunentor dahingerafft

wer bei der Post als Bote schafft

der ist doppelt hart bestraft

 

Der TotenBote

der blieb nicht

-wie sonst vor Jahren-

stehn, die Dorfnachrichten

Auszuteilen

Und nebenbei

Die Briefe und Pakete –

so habe ich es später erst erfahren:

Der nächste Nachbar liegt im Sterben

Jetzt drohen schon die Erben ….

 

Dieses Gedicht haben wir am 17. Oktober 2015 von Hartmut Barth-Engelbart erhalten – von seiner Adresse http://www.barth-engelbart.de/?p=70876



Online-Flyer Nr. 533  vom 21.10.2015

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP


Kalkar imagine
Von Arbeiterfotografie
FOTOGALERIE