NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 18. Dezember 2017  

zurück  
Druckversion

Literatur
Genug gezockt, spielt endlich Fußball!
Fußball WM 2014
Von Gisela Segieth

Fußball – Fußball – Fußball - „TOR!“
dröhnt es ständig an mein Ohr.
Doch was unsre Spieler machen,
finde ich nicht mehr zum Lachen.


Fußball - Tor!

Foto: Gisela Segieth

Nein, was unsre Jungens geben,
das entlockt mir grad mal eben,
Gähnen ohne Ende hier,
dazu brauch ich nicht mal Bier.

Deshalb, Jungs, schaut Euch mal an,
wie man Fußball spielen kann,
andre machen's Euch doch vor,
und schießt endlich Tor um Tor.

Müller macht es nicht allein,
möchte er auch Bester sein,
braucht Euch alle hier im Spiel,
um zu treffen stets das Ziel.

Ihr jedoch lasst ihn oft hängen,
tut er Euch auch sehr bedrängen,
stets das Beste hier zu geben,
nennt Ihr das "den Fußball leben"?

Dabei stehn wir für Euch Kopf,
doch so mancher arme Tropf,
legt schon seine Ohren an,
da er´s nicht mehr sehen kann.

Den Ball hier stets zu verlieren,
kann die Mannschaft auch nicht zieren,
die wie alte Herren spielt,
und nur Zufallssieg erzielt.

Deshalb, Jungs, nehmt Euch zusammen,
braucht den Gegner nicht verdammen,
braucht nur Tore zu erzielen,
Mensch, Ihr könnt doch siegreich spielen.

Deshalb macht doch nicht so weiter,
schaut, es ist doch viel gescheiter,
endlich hier mal aufzuwachen
und das Beste draus zu machen.

Schließlich könnt Ihr alle spielen,
und auch Tore hier erzielen,
also zeigt dies endlich allen,
das würde auch mir gefallen.

Nehmt die Hände aus den Taschen,
denn Ihr seid doch keine Flaschen,
schüttelt Euch und zeigt mal Mut,
dann wird Euer Spiel auch gut.

Spielt Euch in die Herzen rein,
statt phlegmatisch nur zu sein,
zeigt, dass Ihr die Besten seid,
steht für den Pokal bereit.

Und dann kommt als Sieger wieder,
gern singen wir Freudenlieder,
Euch zu Eurer Wiederkehr,
doch dazu bedarf es mehr.

Deshalb strengt Euch endlich an,
zeigt uns, was ein jeder kann,
denn nur so kommt Ihr zum Ziel,
und nur so gewinnt man´s Spiel.

Steht jetzt wie ein Mann zusammen,
tut den Gegner richtig rammen,
zeigt, dass Ihr das Spiel gewinnt,
macht die Tore, nun geschwind.

Das was Ihr bisher gebracht,
uns beim Zuschaun müde macht.
Deshalb spielt und zeigt mit Kraft,
dass Ihr alle andren schafft.

Und dann kommt mit Sieg zurück,
lasst Euch feiern voller Glück,
Azeigt, dass Ihr aus rechtem Holz
denn auf Euch wär´n wir gern stolz! 
© Gisela Segieth
 


Online-Flyer Nr. 465  vom 02.07.2014

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FOTOGALERIE