NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 18. Dezember 2017  

zurück  
Druckversion

Literatur
NRhZ-Lyrikreihe
woyzeck reloaded
Von Gerrit Wustmann

strammgestanden
im wahnsinn

es klopfet
bist du es
marie

freimaurer
schreit er

bist du es
doch noch
marie

strammgestanden
im wahnsinn


LESUNG IN KÖLN-NIPPES
Am Samstag, den 31. Oktober, lesen Gerrit Wustmann und Sandra Kouba gemeinsam aus "Morgenende" und weiteren Werken.

vielFACH
Mauenheimer Str. 19, Köln-Nippes
Beginn 20 Uhr / Eintritt: 6 Euro
Kartenreservierung: 0221 766116


Gerrit Wustmann
Morgenende
Gedichte

Silver Horse Edition, Marklkofen 2009
Limitiert auf 100 nummerierte und signierte Exemplare

ISBN 978-3-937037-29-5
40 Seiten / 6,80 €


Gerrit Wustmann
Gerrit Wustmann, 1982 in Köln geboren, lebt und arbeitet in Kerpen, wo er als freiberuflicher Journalist, Übersetzer und Werbetexter ein Redaktionsbüro betreibt. Zahlreiche Veröffentlichungen von Lyrik und Prosa in Anthologien, zuletzt in „Versnetze. Das große Buch der neuen deutschen Lyrik“ (Hrsg. Axel Kutsch, Weilerswist 2007); „Der Deutsche Lyrikkalender 2009“ (Hrsg. Shafiq Naz, Bertem 2008); „Voci-Silenzio. Concorso Internazionale Di Poesie Castello Di Duino IV“ (Hrsg. Gabriella Valera Gruber, Empoli 2008). Er arbeitet als freier Mitarbeiter bei der Independent-Filmschmiede Skyroad Films und ist Redakteur des Fachmagazins Schlafen Aktuell.


Online-Flyer Nr. 221  vom 28.10.2009

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FOTOGALERIE