NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 19. Dezember 2018  

Fenster schließen

Fotogalerien
Kundgebung "Wer stoppt Israel?" am 7. April 2018 in Bonn
Israels Massakern ein Ende setzen!
Von Arbeiterfotografie

"Der Tag des Bodens am 30. März ist ein jährlicher Gedenk- und Protesttag in Palästina, der sich gegen die Landenteignung der arabischen Bevölkerung durch Israel richtet. Am 30. März 1976 wurden sechs Palästinenser erschossen, als sich die palästinensische Bevölkerung Israels mit einem Generalstreik gegen die Beschlagnahme und Enteignung ihres Landes durch den israelischen Staat zur Wehr setzte. Auch in diesem Jahr erhoben sich am 30. März in Gaza wieder Zehntausende von Demonstranten in einem Massenmarsch, der das Recht auf Rückkehr der palästinensischen Flüchtlinge in den Mittelpunkt stellte – der Große Marsch der Rückkehr. Über 70 Prozent der palästinensischen Bevölkerung in Gaza sind Flüchtlinge, denen das Recht auf Rückkehr in ihre Heimat, ihr Land und ihre Dörfer seit 70 Jahren verweigert wird. Und wieder einmal offenbarte der israelische Staat seine Natur. Soldaten erschossen 19 Demonstranten und verletzten mehr als 1500." So heißt es im Aufruf zur Protestkundgebung, die am 7.4.2018 in Bonn auf dem Münsterplatz unter dem Motto "Wer stoppt Israel?" stattgefunden hat.


Kundgebung "Wer stoppt Israel?" (alle Fotos: arbeiterfotografie.com)


"Boykottiert israelische Besatzung (bds-kampagne.de)" – BDS: Boykott, Investionsstopp (divestment), Sanktionen


"Ich liebe Palästina"


"Internationale Sanktionen gegen israelische Besatzungspolitik"


Khaled Hamad


"Israel: Schluss mit der Besatzung"


George Rashmawi


"Stoppt das Blutbad in Gaza"


Gertrud Nehls


"Schluss mit der Besatzung"


Kundgebung "Wer stoppt Israel?"


"Israel: Schluss mit der Besatzung"


Kundgebung "Wer stoppt Israel?"


"Boykottiert israelische Besatzung (bds-kampagne.de)" – "Israel: Schluss mit der Besatzung"


"Stoppt das Blutbad in Gaza"


George Rashmawi  und Heinz Assenmacher – "Freiheit für Palästina! 50 Jahre Widerstand gegen Besatzung und Vertreibung"


"Schluss mit der Besatzung"


Kundgebung "Wer stoppt Israel?"


Kundgebung "Wer stoppt Israel?"


"Israel: Schluss mit der Besatzung"


Bonner Jugend-Bewegung


Kundgebung "Wer stoppt Israel?"


"Kritik an Israel ist kein Antisemitismus, sondern Schweigen macht zum Mittäter!"


"Israel: Schluss mit der Besatzung"


Kundgebung "Wer stoppt Israel?"


Martin Breidert


Kundgebung "Wer stoppt Israel?"


Verena Harwardt  spricht über "Die Schere in unserem Kopf"


Kundgebung "Wer stoppt Israel?"


"Israel, Hände weg von Al-quds (Jerusalem)! Israel, Hände weg von Al-qsa Moschee!"


"Freiheit für Palästina"


Siehe auch:

GRUSS an die Leserinnen und Zuschauer der Neuen Rheinischen Zeitung
Aktiv werden und solidarisieren
Von Gertrud Nehls, George Rashmawi und Wojna
NRhZ 654 vom 11.04.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24764

Rede bei der Kundgebung "Wer stoppt Israel?" am 07. April 2018
Die Schere in unserem Kopf
Von Verena Harwardt
NRhZ 654 vom 11.04.2018
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24759

Online-Flyer Nr. 654  vom 11.04.2018



Startseite           nach oben