NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 22. September 2019  

Fenster schließen

Glossen
Zwischenruf
Viel wirres Zeug in den Medien
Von Henrik Müller

Vieles von dem, was Medien tagtäglich zum Thema Wirtschaft servieren, ist schlicht und einfach wirres Zeug. Beispiel 14. Februar 2006: Die Deutsche Presseagentur (dpa) meldet morgens noch relativ sachlich: "Die deutsche Wirtschaft hat zum Jahresende 2005 überraschend an Fahrt verloren." Daraus wird beim Internetdienst web.de: "Deutscher Wirtschaft geht zum Jahresende 2005 die Luft aus", als stünde unsere Ökonomie kurz vor dem Zusammenbruch. Und als wäre nicht wenige Tage zuvor von neuen Allzeitrekorden beim deutschen Außenhandel die Rede gewesen, meldet dpa: "Der Außenhandel fungierte nicht mehr als Wachstumsmotor, weil die Exporte an Fahrt verloren." Das Statistische Bundesamt hatte dagegen am gleichen Tag berichtet: "Im Vergleich mit dem vierten Quartal 2004 war vor allem der weiterhin sehr dynamische Außenhandel für den Anstieg des Bruttoinlandsprodukts im Berichtsquartal verantwortlich." - Und so geht das fast jeden Tag.

Beste Grüße - Henrik


Online-Flyer Nr. 32  vom 21.02.2006



Startseite           nach oben