NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 24. August 2017  

zurück  
Druckversion

Globales
Ukraine mißachtet Minsker Abkommen
OSZE beschuldigt erstmals Kiew des Genozids im Donbass
Von Mirtesen.ru

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat mitgeteilt, dass die anwesende OSZE –Mission faktisch die Verantwortung für das erneute Aufflammen der Eskalation im Donbass den radikalen und nationalistischen Kräften in Kiew gegeben hat. Das hat das Monitoring der OSZE dokumentiert: „Durch den Beschuss der ukrainischen Armee gibt es Opfer unter der friedlichen Bevölkerung, es wurden Objekte der sozialen Infrastruktur zerstört. Viele Menschen blieben ohne Wasser, Licht und Strom“, sagte im Interview ein Vertreter der OSZE gegenüber der „Iswestija“.


Raketenwerfer Typ BM-21

Weiterhin unterstrich der Minister „dass Kiew nicht daran denkt, die Minsker Abkommen zu erfüllen,“ sondern es versucht, mit den Mitteln des Krieges Tatsachen zu schaffen. „Womit diese Abenteuer in den Jahren 2013-2015 geendet haben, ist gut bekannt“, sagte er. Schon vorher hatten die Vertreter der OSZE im Donbass ukrainische Waffen gefunden, die durch das Minsker Abkommen verboten sind. Dabei geht es um 4 Panzer T-64, die neben einem der Gebäude in Awdejewka geparkt hatten, das von der ukrainischen Armee kontrolliert wird. Im Bericht der Beobachtermission der OSZE vom 1. Februar ist von schweren Verletzungen der Vorschriften über die Feuereinstellung im Gebiet von Awdejewka und Jasinowat die Rede, die an der Linie des Zusammenstoßes der ukrainischen Armee und den Stellungen der selbst ernannten Donezker Volksrepublik liegen.

Auf ukrainischer Seite wurden sogar Raketensysteme mit Bombensalven BM-21 festgestellt, die in den Osten auf das Gebiet des Wohnortes Netailowo (südwestlich von Donezk) und auch nach dem Südosten in Richtung des Wohnbezirks von Wolnowach vordrangen.

(Meldung vom 10.2.2017 übersetzt von Brigitte Queck)


Quelle:
http://social.pravda.ru/blog/43793805812/OBSE-vpervyie-obvinila-Kiev-v-genotside-Donbassa?utm_campaign=transit&utm_source=main&utm_medium=page_0&domain=mirtesen.ru&paid=1&pad=1&mid=00281F2CFCF2E4F26A93ACC9985E9E4D

Online-Flyer Nr. 600  vom 15.02.2017

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP
FOTOGALERIE