NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 24. Oktober 2017  

zurück  
Druckversion

Kultur und Wissen
BaumWesen BaumGeister im Schloßpark Stammheim
KopfGeschichten
Von Carola Willbrand

In den letzten Jahren liegt mein besonderes Augenmerk auf dem Gesicht, dem Antlitz, dem Kopf. Vorwiegend beschäftigt mich der menschliche Kopf, der aber auch tierisch sein kann. Diese Arbeiten umfassen Zeichnungen mit der Nähmaschine, Bleistift, Öl, Skulpturen, Installationen aus getragenen Kleidungsstücken – KopfGeschichten vom Porträt bis zur allegorischen Figur.

Carola Willbrand – Performance bei ihrem Projekt "Kölsch köylü" im Praxiteles-Stipendium auf der türkischen Datca-Halbinsel


Im Mai 2010 installierte ich meine BaumWesen im Stammheimer Schlosspark. Der Stammheimer Schlosspark ist rechtsrheinisch schön unmittelbar am Rhein gelegen - voller alter einheimischer Bäume. Der Park wurde um 1829 als "Englischer Garten" angelegt. Franz Egon von Fürstenberg-Stammheim (1797-1859), ein großer Mäzen seiner Zeit, machte Stammheim zu einem Zentrum zeitgenössischen Kunst- und Kulturlebens.

Im Jahre 1944 wurde die gesamte Stammheimer Schlossanlage ein Opfer des Bombenkrieges. 1952 erwarb die Bayer AG das Gelände mit der Schlossruine und dem in der Nachkriegszeit arg verwahrlosten Park mit der Auflage der Widerinstandsetzung und Pflege des Parks. 1983 übernahm die Stadt Köln das Gelände. Seit 2001 entwickelte eine Initiative bildender Künstler "Rheinblicke-Einblicke" eine jährlich stattfindende SkulpturenAusstellung im Schlosspark Stammheim. So wurde der Park wieder zu einem Kunstort und eine Bereicherung von Kunst und Kultur im rechtsrheinischen Kölner Raum. (1)

BaumGeister

Meine BaumWesenGeister baute ich in die Bäumen auf einem athmospärischen Rundplateau umgeben von einer kleinen Ziegelmauer. Unter sachkundiger Hilfe - das betraf nicht allein die benötigte Leiter sondern auch die richtige Baumpflege - übergab ich meine Skulpturen in die Obhut der Bäume. Dort sollten sie ihr Eigenleben weiterführen. Bis jetzt!
 
Erstaunlicherweise überstanden sie Sturzregen, Eis und Schnee. Denn ich erarbeite aus den Kleidungsstücken meines sozialen Umfelds meine Skulpturen; auch diese Geister, Kopfgeschichten zwischen Porträt und Mythen. Diese Kleidung vernähe ich, teilweise nähe ich auch analoge s/w-Fotos ein. Die Oberfläche des skulpturalen Körpers bearbeite ich mit Kunstharzleim und Pigment einschließlich der Fotos. Erstaunlich ist, wie "wetterfest" die Fotos sind!
 
Zwei riesige Platanen bilden das Zentrum auf dem Rundplateau. Die eine Platane bietet einem lauschenden grünlichen OhrTrichter Unterkunft. Die Norne, die an der anderen Platane hing, hat sich zwischenzeitlich verflüchtigt. Ich vermute unfreiwillig. Der Park wird von Vandalismus heimgesucht. Dieser Ruheort unter dem Platanenpaar umstellt von Bänken ist auch Aufenthaltsort anderer Lebewesen. Aber der BaumGeist, der aus der Platanenhaut rausschaut, ist noch da – ein bisschen verwittert inzwischen. Er blickt auf eine Art ‚Brezel’ in einem dauergrünen Nadelgewächs (eine Eibe vermutlich wegen des charakteristischen Doppelstamms) - ein verwischtes gelblichgrünes (Porträt)Foto mit großen Henkelohren. Gegenüber dieser Kopfstudie auf der anderen Seite des Rundplateaus vorbei am Platanenpaar blickt ein weiterer MaskenKopf aus weiterem Dauergrün. Dieses vorwiegend orangefarbene KreuzGesicht, geschmückt mit GipsZähnen meines Zahnarztes, hängt an seinen HörnerOhren an einem Seil, das die Zypresse umwickelt. Ganz eingeschmiegt, eingefügt in ihr Baumzuhause, nun von Schnee bestäubt, warten die BaumWesen auf weitere Veränderung ihres Äußeren. Das Leben ist eine Abfolge von Veränderungen. (PK)

(1) Weitere Informationen über die Parkgeschichte und die KünstlerInnen unter www.rheinblicke-einblicke.de

Carola Willbrand, geboren 1952 in Köln, lebt und arbeitet in Köln. Fotos der von ihr hier beschriebenen BaumWesen BaumGeister im Schloßpark Stammheim stellen wir ab der NRhZ-Ausgabe 282 in einer Serie vor.

Mehr über die Künstlerin erfahren Sie auf ihrer Webseite http://www.carolawillbrand.de/index.html


Online-Flyer Nr. 282  vom 29.12.2010

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP


Männerbünde
Aus dem KAOS-Kunst- und Video-Archiv
FOTOGALERIE


Schwarzer Freitag für H&M
Von Arbeiterfotografie