NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 18. Dezember 2017  

zurück  
Druckversion

Literatur
Die schreckliche Schrift in Reimen und Versen
Reimbibel - Folge 20
Von Wolfgang Klosterhalfen

Altes Testament
 
König David lobt Gottes militärische Hilfe
(2. Buch Samuel, Kap. 22)
 
”Der Herr ist mein Fels, meine Burg, mein Erretter,
der Herr ist mein Hort, ist mein Schild und mein Schutz.
Mein Heiland ist Gott, er bewahrt mich vor Frevel,
erlöst mich vom Feinde, von Banden der Hölle.
 
Da rief ich zum Herren, der hörte mein Rufen,
der Herr spuckte Feuer, die Nase spie Rauch.
Er fuhr auf dem Cherub hernieder vom Himmel,
verbrannte die Erde, zerstreute die Feinde.
 
Er führte mich aus, und er riss mich heraus,
der Herr ward mein Retter zur Zeit meines Unglücks.
Ich hüt mich vor Sünden und bin ohne Tadel,
mit ihm kann ich Kriegsvolk zerschlagen und töten.
Er stärkt mich mit Kraft, und er weist mir den Weg,
er lehrt mich zu streiten, den Bogen zu spannen.
Drum will ich vertilgen die elenden Feinde
und werde nicht ruhen, bis alle zerschmettert.”
 
Ob die, die Söhne David nennen,
die Taten Davids wirklich kennen?

(PK)

ReimbibelZu erreichen ist Prof. Klosterhalfen über wk@reimbibel.de. Näheres über die „Reimbibel“ finden Sie unter www.reimbibel.de/.
Bestellen kann man das Buch bei Amazon unter http://www.amazon.de/. Es hat 304 Seiten und kostet 19,90 Euro.















Online-Flyer Nr. 232  vom 13.01.2010

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FOTOGALERIE