NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 11. Dezember 2017  

zurück  
Druckversion

Literatur

Reimbibel - Neues Testament
Von Wolfgang Klosterhalfen

Jesus reichte Brot und Wein

Jesus reichte Brot und Wein:
„Leib und Blut soll dieses sein.
Blut wird fließen für die Sünden,
darum lasst mich dies verkünden:
 
Erst in einem neuen Leben,
werde ich den Saft der Reben
mit euch trinken, mit euch teilen,
wenn wir bei dem Vater weilen.“
 
Wie in einer Hexenküche
murmeln Priester Zaubersprüche.
Wein wird Blut und Brot wird Leib
beim okkulten Zeitvertreib.
 
Alte, Junge, Mann und Weib
essen fromm des Herren Leib.
Trinken froh des Herren Blut,
fühlen sich dann rein und gut.
 
In des Herren Kathedralen
werden sie zu Kannibalen.
Ob sie sich dabei wohl fragen:
wie geht‘s Jesus denn im Magen?


Matt 26 (20-29) Mark 14 (17-25) Luk 22 (14-20)
 

Online-Flyer Nr. 224  vom 18.11.2009

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FOTOGALERIE