NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 19. Oktober 2017  

zurück  
Druckversion

Literatur
Die schreckliche Schrift in Reimen und Versen
Reimbibel – Folge 7
Von Wolfgang Klosterhalfen

Das Alte Testament

Gott fordert zur Vermehrung und zur Jagd auf
(1. Buch Mose, Kap. 9)

Und Jahwe sprach zu Noahs Söhnen:
„Ich werde euch nun sehr verwöhnen.
Seid fruchtbar und vermehret euch
und jagt die Tiere im Gesträuch.“

Oh Herr, wir haben dich geehrt
und uns erstaunlich stark vermehrt.
Nun werden ziemlich knapp die Sachen,
wir können so nicht weitermachen!


„Der Tiere Leben und ihr Ende
leg ich in eure treuen Hände.
Das Tier an Land, das Tier im Meer,
es fürchte sich vor euch gar sehr.

Auch Amsel, Fink und Spatz und Meise
gehör´n fortan zu eurer Speise.
Doch eines ist dabei vonnöten:
zuerst müsst ihr sie alle töten.

Und seht ihr einen Regenbogen,
dann heißt das, ich bin euch gewogen.
Der Regenbogen tut euch kund,
ich habe mit euch einen Bund.“

Die Sache mit dem Regenbogen:
der Herr hat nicht das Volk belogen.
Er schickt nun keine Sintflut mehr,
doch wo kommt der Tsunami her?


(PK)

ReimbibelZu erreichen ist
Prof. Klosterhalfen über wk@reimbibel.de.

Näheres über
die „Reimbibel“
finden Sie unter www.reimbibel.de.

Bestellen
kann man das Buch bei Amazon unter www.amazon.de.
Es hat 304 Seiten
und kostet 19,90 Euro.










Online-Flyer Nr. 219  vom 14.10.2009

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP


Männerbünde
Aus dem KAOS-Kunst- und Video-Archiv
FOTOGALERIE


Schwarzer Freitag für H&M
Von Arbeiterfotografie