NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 20. Oktober 2017  

zurück  

Filmclips
Shoeclip
von Andrew Davies



Shoeclip von Andrew DaviesAndrew Davies, bildender Künstler (Objekte, Installationen, Zeichnungen, Aktionen), Bühnenbildner und wurde durch seine Ausstellungen in der KAOS Galerie Filmemacher. Er ist Engländer und lebt in Köln. Sein erstes KAOS-Video "Hello" eröffnete eine Reihe Kunstvideos, aus der wir in dieser Ausgabe der NRhZ den "Shoeclip" zeigen.

Zur ersten Ausstellung von Andrew (Hippe-) Davies in der KAOS Galerie schrieb Enno von Stahl unter dem Titel "Kritik am Kaktus" im "Kölner Stadt-Anzeiger":

"Erfrischend respektlos geht der britische Künstler in der Galerie KAOS mit all dem um, was Kunst war, ist, sein will. Eine witzige Persiflage auf Kunsthistorie und Kritik hat er in Zeichnungen "Mutter und Kind" oder "Vater und Kind" unternommen. Die jeweils von Textbändern gerahmten Blätter zeigen eigentlich immer das Gleiche: Skizzen jener abstrakten, archaische Formen betonenden Figurationen des britischen Bildhauers Henry Moore.

An Jean Tinguelys beweglichen Apparaten orientieren sich einige Objekte des als Bühnenbildner geschulten Hippe-Davies. Sie sind vielleicht sogar noch einen Deut nutz- oder sinnloser...

Boshafte Kritik indes am eigenen Geschlecht: Hippe Davies untersuchte das männliche Konkurrenzverhalten. Na, worauf starren die beiden grünstoppeligen Männerhäupter eines winklig zusammengefügten Trptychons? Richtig, auf ihr wichtigstes, einen Phallus; und der sieht nicht nur wie ein Kaktus Marke "Rühr mich nicht an!" aus, ihm droht auch noch eine Heckenschere."

Clip downloaden (mit Rechtsklick - "Ziel speichern unter...")

Online-Flyer Nr. 112  vom 20. Oktober 2017



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FILMCLIP


Männerbünde
Aus dem KAOS-Kunst- und Video-Archiv
FOTOGALERIE


Schwarzer Freitag für H&M
Von Arbeiterfotografie